Whitney Houston: Hier ihren letzten aufgenommenen Song „Celebrate“ hören!


von

„Celebrate“  wurde von R.Kelly produziert und ist Teil des Soundtracks zum Remake des Films „Sparkle“ aus dem Jahr 1976. Der Song ist ein Duett von Whitney Houston und Jordin Sparks, die eine Staffel von „American Idol“ gewonnen hat und die Hauptrolle in „Sparkle“ spielen wird.

Der Film, der Mitte August in den USA in die Kinos kommen soll, stand schon von Anfang an unter keinem guten Stern. E. Lynn Harris – Autor des Originaldrehbuchs, das natürlich auch die Basis für das Remake war –  verstarb bereits 2009 im Alter von 54 Jahren nach einem Herzinfarkt. Die Rolle der Sparkle Williams sollte dann zunächst von Aaliyah gespielt werden, die jedoch wenige Tage vor Drehbeginn bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Produzent Debra Martin Chase hielt dennoch an dem Projekt fest und besetzte Sparkle Williams Jahre später schließlich mit der „American Idol“-Gewinnerin Sparks. Für Houston, einer langjährigen Freundin von Produzent Chase, wurde die Rolle der Emma geschaffen. Bekanntlich verstarb Whitney Houston am 11. Februar im Alter von 48 Jahren, als die Dreharbeiten allerdings schon abgeschlossen waren.

Der Soundtrack zum originalen „Sparkle“ stammte von Curtis Mayfield, für das Remake wurden weitere Songs geschrieben – von Sparks, Houston und Cee Lo Green. Dass „Celebrate“ nun zu hören ist, ist also alles andere als ein Zufall, eher die erste Bewerbung des Soundtracks und des Films. „Celebrate“ wird es ab dem 05. Juni auch bei iTunes zu kaufen geben.

Jordin Sparks und Whitney Houston – „Celebrate“

Trailer von „Sparkle“

Trailer des Originals von „Sparkle“ aus dem Jahr 1976


Curtis mayfield – sparkle trailervon mickeynold