Spezial-Abo
Highlight: 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers und ihre bewegende Karriere

Atoms For Peace: neuer Track ‚Judge Jury And Executioner‘ im Stream

Atoms For Peace bescheren uns mit „Judge Jury And Executioner“ den dritten Track aus dem kommenden Album „AMOK“.

Red-Hot-Chilli-Peppers-Bassist Flea kommt hier noch einmal richtig zur Geltung. Thom Yorkes Wolfsgesänge erinnern an die Geisterstunde im Krautrock-Land.

Es kristallisiert sich heraus, dass Atoms For Peace mit „Default“ und „What The Eyeballs Did“ nicht Zufallstreffer landeten.

Neben Thom Yorke, den man besser als Sänger von Radiohead kennt, und Flea gesellen sich zur Supergroup noch Nigel Godrich, Joey Waronker (beide auch bei Ultraista) und Mauro Refosco.

Wie diese Kollaboration funktionierte, hat Thom Yorke bereits früher im ROLLING-STONE-Interview verraten. Wann man sich die Platte live anhören kann, ist noch offen.


10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers und ihre bewegende Karriere

Mit der Rückkehr von John Frusciante sorgten die Red Hot Chili Peppers vor kurzem für große Euphorie bei den Fans – schließlich verbindet die Band viel mit dem begabten Musiker, der ihren Sound so maßgeblich prägte. ROLLING STONE hat dies zum Anlass genommen, sich einmal genauer mit der Bandgeschichte auseinanderzusetzen. Diese zehn Fakten über die Red Hot Chili Peppers möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. 1. Auftritt bei den Simpsons Für viele Künstler ist es eine große Ehre, einen Auftritt bei den Simpsons zu haben – auch die Red Hot Chili Peppers hatten bereits die Gelegenheit. In der Folge „Krusty, der…
Weiterlesen
Zur Startseite