Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Ausstellung: “Exhibitionism – The Rolling Stones in New York” mit Zimmer von 1962

Kommentieren
0
E-Mail

Ausstellung: “Exhibitionism – The Rolling Stones in New York” mit Zimmer von 1962

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Das allererste Apartment, das die Rolling Stones im Jahr 1962 in London als Band nutzten, wurde originalgetreu wieder eingerichtet und kann nun von Fans bestaunt werden.

Nach einer Idee von Mick Jagger zur Feier der mittlerweile fünf Jahrzehnte andauernden Erfolgsgeschichte wurde die Wohnung an ihrem Originalstandort wiederhergestellt – inklusive dreckigem Geschirr, Bierflaschen und Blues-Schallplatten. „Das Gebäude steht immer noch, es wurde nicht abgerissen – und es ist direkt um die Ecke meines aktuellen Wohnortes“, erzählt Jagger. „Es riecht und fühlt sich an wie damals.“

Im Rahmen der Ausstellung Exhibitionism – The Rolling Stones, welche seit vergangenen Samstag nach London nun auch in New York City besucht werden kann, wurde auch das damalige Tonstudio komplett nachgebaut: Hier finden sich neben Original-Instrumenten und schrillen Tour-Outfits auch Keith Richards Tagebuch aus 1963 und Jaggers Textbuch.

Die Ausstellung in New York läuft bis zum 12. März 2017 und zeigt Arbeiten unter anderem von Andy Warhol, Alexander McQueen und John Pasche, welcher für das ikonische Zungen-Logo der Stones verantwortlich ist. Ron Wood, welcher seit 1975 Teil der Band ist, erfreut sich an den verschiedenen Ausstellungsstücken und erzählt, dass sein erster öffentlicher Auftritt – am 1. Juni, seinem Geburtstag – mit den Rolling Stones eine seiner liebsten Erinnerungen sei.

The Rolling Stones: „Blue & Lonesome“ erscheint am 02. Dezember 2016
The Rolling Stones: „Blue & Lonesome“ erscheint am 02. Dezember 2016

The Rolling Stones veröffentlichen am 2. Dezember ihr Album „Blue & Lonesome“ mit Blues-Covern. Nach seinen Zukunftsplänen für die Band gefragt, sagte Charlie Watts: „Ich glaube, momentan ist unser größtes Ziel, am Leben zu bleiben und morgens aus dem Bett zu kommen.“

The Rolling Stones
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben