Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

THE ROLLING STONES veröffentlichen neues Album BLUE & LONESOME am 02. Dezember

Kommentieren
0
E-Mail

THE ROLLING STONES veröffentlichen neues Album BLUE & LONESOME am 02. Dezember

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Rolling Stones veröffentlichen am 02. Dezember ihr neues Werk – das erste Studioalbum seit zehn Jahren. “Blue & Lonesome” ist, der Name deutet es schon an, eine Blues-Platte.

„Blue & Lonesome“, produziert von Don Was sowie Mick Jagger und Keith Richards, wurde in den British Grove Studios in West London live eingespielt. Unterstützt wurden Jagger, Richards, Watts und Wood von ihren etablierten Tour-Mitstreitern Darryl Jones (Bass), Chuck Leavell (Keyboards) und Matt Clifford (Keyboards). Bei zwei Songs hat auch Eric Clapton mitgearbeitet (er war im Studio nebenan mit seiner eigenen Platte beschäftigt).

Den Opening-Track der Platte, “Just Your Fool”, gibt es bereits im Stream:

Zurück zu den Anfängen

Das Album ist als Verneigung der Rolling Stones vor den Idolen ihrer Anfangszeit als Bluesband gedacht: Jimmy Reed, Willie Dixon, Eddie Taylor, Little Walter und Howlin’ Wolf.

The Rolling Stones: Das neue Album erscheint am 02. Dezember 2016
The Rolling Stones: Das neue Album erscheint am 02. Dezember 2016

 

Tracklist

  1. Just Your Fool
  2. Commit A Crime
  3. Blue and Lonesome
  4. All Of Your Love
  5. I Gotta Go
  6. Everybody Knows About My Good Thing
  7. Ride ‘Em On Down
  8. Hate To See You Go
  9. Hoo Doo Blues
  10. Little Rain
  11. Just Like I Treat You
  12. I Can’t Quit You Baby

Das Werk erscheint am 02. Dezember 2016  in verschiedenen Versionen und kann ab sofort vorbestellt werden. Erhältlich sein wird es als CD, Deluxe-Edition, Vinyl, digital auf diversen Plattformen wie iTunes und Amazon, sowie als Stream.

Rolling Stones veröffentlichen im Herbst Mega-Mono-Boxset

The Rolling Stones
Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben