Highlight: Netflix: Die besten Science-Fiction-Filme im Überblick

Avatar: James Cameron veröffentlicht erste Einblicke in das Sequel

Avatar“ veränderte 2009 die Tricktechnik des Kinos und wurde zu einem riesigen Erfolg. Deswegen wurde quasi seit Veröffentlichung des Films, spekuliert ob und vor allem wann es ein Sequel des Sci-Fi-Hits geben wird. 2021 ist es soweit, und Regisseur James Cameron enthüllte nun auch erste Artworks aus „Avatar 2“.

„In den Avatar-Sequels werdet ihr nicht nur nach Pandora zurückkehren, ihr werdet neue Teile dieser Welt entdecken“, heißt es in einem Tweet des offiziellen Avatar-Accounts. Mit dabei sind vier Concept-Art-Bilder, die Einblicke in das neue Design geben. „Avatar 2“ soll am 17. Dezember 2021 in die Kinos kommen. Doch nicht nur das, auch „Avatar 3-5“ sind bereits im Dreh und sollen zwischen 2023 und 2027 auf der Leinwand erscheinen.

Avatar auf Twitter – Avatar goes Dubai:


Scarlett Johansson: Mit diesen Filmen hatte sie besonders viel Erfolg

Bereits mit zarten neun Jahren konnte Scarlett Johansson ihre erste Kinorolle ergattern. Damals spielte sie an der Seite des ebenso jungen Elijah Woods eine verhältnismäßig kleine Rolle in Rob Reiners Abenteuerfilm „North“ (1994), nach dem es jedoch steil bergauf für sie ging. Inzwischen zählt die Hollywood-Schauspielerin als bestbezahlte Frau im Marvel-Universum. Rund 15 Millionen US-Dollar erhält sie laut Forbes für ihre Rolle der Black Widow pro Film. Nebenbei ist Johansson immer wieder in kleineren Indie-Produktionen wie „Marriage Story“ und „Jojo Rabbit“ zu sehen. Diese könnten ihr 2020 zum ersten Mal einen (oder gleich zwei) der begehrten „Academy Awards“ einbringen. So ist die…
Weiterlesen
Zur Startseite