Avatar

  • Sanctum

    Kino: Sanctum - Regie: Alister Grierson

    Der deutsche Verleih legt mit dem Titel „James Cameron’s Sanctum in 3D“ gleich eine volle Produktbeschreibung bei. Ohne diesen Hinweis ist der Unterwasser-Thriller, den Cameron als Produzent mit seiner „Avatar“-Software ausgestattet hat, in Amerika abgesoffen. Milliardär Carl (Ioan Gruffudd) finanziert dem Tauchprofi Frank (Richard Roxburgh) eine Expedition durch die Esa’ala-Höhlen auf Papua Neuguinea, um einen […] mehr…

  • Ups..

    Avatar - Pandoras Büchse

    „I’m the king of the world“, zitierte James Cameron bei seiner Dankesrede mit dem Oscar in der erhobenen Faust aus seinem Werk. Das war 1998. „Titanic“ hatte elf Trophäen gewonnen, wurde mit weltweit 1,8 Milliarden Dollar der erfolgreichste Film aller Zeiten. Ein legendärer Triumph. Doch Cameron blieb ein König ohne Reich, tauchte ab und für […] mehr…

  • Ups..

    Superheld geht in die Tiefe

    Vom Erfolg des neuen Eventfilm-Spektakels "Clash Of The Titans" hängt Hollywoods Zukunft ab. Werden wir demnächst nur noch mit 3D-Brillen ins Kino gehen können? mehr…

  • Ups..

    Avatar

    Vom Zauber, den James Cameron in seinem 3D-Epos verbreitet, ist beim Game wenig geblieben. Daran kann auch der Umstand nichts ändern, dass es „Avatar“ nach der kläglichen Wii-Version jetzt auch für die grafikstärkeren Konsolen PS 3 und Xbox 360 gibt. Wahlweise als Mensch oder Pandora-Bewohner Na’vi versucht der Spieler, den jeweils anderen zu vernichten. Das […] mehr…

  • Ups..

    Shrek fährt Nasenfahrrad

    Die neue Kleiderordnung im Kino: Nur mit Gläsern sieht man alles. Mit „Avatar“ kam der Boom: Deutschlands Kinos rüsteten auf, um der großen Lust der Besucher auf 3D-Filme zu entsprechen. In der ersten Jahreshälfte wurde etwa jede sechste Kinokarte fürs dreidimensionale Erlebnis gelöst. Meist waren es Animationsfilme wie „Toy Story 3“ und „Shrek“, während Hartgesottene […] mehr…