Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Begleitband von Prince: The Revolution veröffentlichen Termine für Live-Auftritte


von

 

The Revolution, die Begleitband von Prince, kündigte bereits eine Woche nach dem tragischem Tod des Künstlers eine Wiedervereinigung zu seinen Ehren an. Nun ist es soweit: Die Band wird am 2. und 3. September in Minneapolis zwei Tributkonzerte spielen.

The Revolution begleiteten Prince von 1982 bis 1986 in unterschiedlicher Besetzung und waren aktiv an der Produktion der Alben „Around the World in a Day“, „Parade“ und dem ikonischen Album „Purple Rain“ beteiligt.

Bassist Mark Brown veröffentlichte ein Video mit einer persönlichen Nachricht für Fans auf seiner Facebookseite:

Seit dem Tod von Prince am 21. April haben unzählige Künstler dem Star auf ihren Konzerten ein Tribut geleistet.

Jüngstes Beispiel ist die Eröffnung von Adeles Konzerttour am 5. Juli, wo die Musikerin ihre Show mit einem Video von Prince‘ „The Most Beautiful Girl in the World“ beendete.


Prince: Dies sind seine 20 besten Songs

Vorbestellen: ROLLING STONE 8/21 mit exklusiver 7-Inch-Single von Prince 20. My Name Is Prince (Love Symbol, 1992) So wütend wie in diesem Lied über künstlerische Selbstbestimmung klang Prince nie zuvor – und danach auch nie wieder. Mit einer Art Heiserkeits-Atem ließ Prince seinen Rivalen Michael Jackson (der sich kurz zuvor zum "King Of Pop" krönen ließ) entgegen schmettern: "You Have To Become A Prince Before You're King Anyway". Ironischerweise sollte es nur noch zwei Jahre dauern, bis Prince seinen Namen ablegt und zu TAFKAP wird. Aber sogar Tony M. rappt hier punktgenau. Großer Song. Klasse Opener! 19. Venus de Milo…
Weiterlesen
Zur Startseite