Bekommt Paul McCartney ein Upgrade im Adels-Register?


von

Am 18. Juni 2022 feiert Sir Paul McCartney seinen 80. Geburtstag. Ende April startet seine US-Tour unter dem Titel „Got Back“ in Spokane im Bundesstaat Washington, bei er auch die Songs des jüngsten Albums „III“ vorstellen wird. Und dann wirft auch noch das britische Mega-Festival Glastonbury seine Schatten voraus.

Doch vorher stürzt sich Macca erstmal in die Fluten vor der Insel Saint-Barthélemy, in VIP-Kreisen kurz St. Barth genannt.

Im Daily Mail erschient nun eine Reihe Paparazzi-Fotos, auf denen ein fitter McCartney neben seiner Frau Nancy Shevells (62) und deren Sohn Arien in die Fluten der Karibik hüpft. Um seine „helle Haut“, so das Blatt, vor der intensiven Sonneneinstrahlung zu schützen, trug der Musiker zu seinen Schwimmshorts ein langarmiges, marineblaues Shirt. Auch seine Gattin hörte auf die Empfehlungen der Hautärzte – und trug ein schwarzes Oberteil.

Derweilen verdichtet sich auf dem gesellschaftlichen Parkett rings die Krönungsmeile Pall Mall das Getuschel, dass McCartney in drei Monaten in den Stand eines Lords „befördert“ wird. 1997, also von 25 Jahren, schlug ihn Queen Elizabeth II höchst persönlich zum „Knight Bachelor“. Der Ritterschlag sozusagen.

Bei seinem Gastspiel beim Glastonbury Festival 2022 am 25. Juni ist Paul McCartney genau 80 Jahre und eine Woche alt

Bereits 1965 gab es mit dem Orden „Member of the British Empire“ (MBE) die erste Ehrung, damals für alle vier Mitglieder der Beatles. John Lennon gab das Klunker-Utensil bereits 1969 aus Protest gegen die britische Beteiligung am Krieg im afrikanischen Biafra zurück.

Im gewöhnlich gut informierten Krawallblatt „The Sun“ heißt es dazu, dass Mc Cartney (nochmals) für sein musikalisches Lebenswerk und seinen Beitrag für die britische Kultur gewürdigt werden soll. Diese „Peerage“ genannte Sonder-Auszeichnung ist bislang nur wenigen Kulturschaffenden zuteilgeworden. Etwa Musical-König Andrew Lloyd Webber (73), sowie die verstorbenen Schauspieler Richard Attenborough und Laurence Olivier.

Bei seinem Gastspiel beim Glastonbury Festival 2022 am 25. Juni ist Paul McCartney genau 80 Jahre und eine Woche alt. „Kiss of Venus“ oder „Long Tailed Winter Bird“ könnte er dann bereits als Lord anspielen.