Benjamin Gibbard veröffentlicht Soloalbum „Former Lives“


von

In Benjamin Gibbard, beizeiten Frontmann von The Postal Service und andauernd bei Death Cab For Cutie, hat sich in den vergangenen acht Jahren ein bisschen was angestaut. Nämlich zwölf Songs, die nun in vollendeter Gestalt das Licht der Welt erblicken sollen – auf dem ersten Soloalbum Gibbards: „Former Lives“. Angekündigt ist das Werk für den 16. Oktober – eine anschließende Tour im Spätherbst soll folgen.

Das könnte Sie auch interessieren: