Depeche Mode: Ben Gibbard covert „The Things You Said“


von

Death-Cab-For-Cutie-Sänger Ben Gibbard unterhält seine Fans während der Coronakrise gerne mit regelmäßigen Heimperformances. Zu Beginn waren es noch tägliche Shows, die der Sänger seinen Fans zu Liebe im Internet gab. Später wurden sie von ihm allerdings auf wöchentliche Livestreams reduziert.

So gab er bereits Lieder von Neil Young oder auch Fountains of Wayne zum Besten. In seinem jüngsten Livestream versuchte sich Gibbard an einem Cover des Depeche-Mode-Songs „The Things You Said“, welches auf deren Album „Music For The Masses“ im Jahr 1987 erschien. Live gespielt hatte Depeche Mode den Song zuletzt 2018, fast 30 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung. Vorgestellt wurde der Song von Gibbard als einer seiner Favoriten: „Es ist mein Lieblingssong von ihnen, auch wenn ich nicht glaube, dass es ihr bester Song ist. Es ist sicherlich nicht ihr bekanntestes. Ich hatte schon immer eine Schwäche in meinem Herzen für die Lieder, die Martin Gore singt.“ 


Alice Phoebe Lou spielt digitales Weihnachtskonzert – eine Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit

So mixen Sie die neuen Wintercocktails mit Hennessy

Der neue Zeppelin Wireless-Lautsprecher macht Streaming-Fans glücklich