„Revival“: Diese Mega-Stars sind auf dem neuem Album von Eminem zu hören

„Revival“: Diese Mega-Stars sind auf dem neuem Album von Eminem zu hören

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Auf Twitter hat Eminem die Tracklist für sein kommendes, neuntes Studioalbum „Revival“, das am 15. Dezember 2017 erscheinen wird, veröffentlicht. Acht der insgesamt 19 Songs sind dabei Kooperationen, wie der Rapper mitteilte. Mit dabei sind Stars wie: Beyoncé, Ed Sheeran, Alicia Keys, Kehlani, Pink, u.v.m..

Das ist die Tracklist von „Revival“ von Eminem

Mit „Walk On Water“ feat. Beyoncé gibt es auch schon eine erste Single. Der Gastauftritt von Queen Bey und ungewohnt ernste Töne vom Rapper sorgten allerdings für verhaltene Reaktionen der Fans. Und auch die Tracklist ist ein weiterer Hinweis darauf, dass das erste Album nach den „Marshal Mathers LP 2“ aus 2013 eher eine Pop-Platte, als ein Rap-Dauergewitter werden könnte.

Der Musiker  hatte das Album mit einer groß angelegten Social-Media-Kamapgne angekündigt. Auf seinen Kanälen postete Eminem Videos zu einem angeblichen Medikament mit dem Namen ‚Revival‘. In der vergangenen Woche folgte dann die Auflösung und die Ankündigung von „Revival“ für den 15. Dezember 2017.

Ed Sheeran live in Hamburg: Viele Tickets ungültig!

80.000 Fans freuen sich, am Mittwoch (25. Juli) Ed Sheeran live auf der Trabrennbahn in Hamburg zu sehen. Doch für einige von ihnen könnte der Zutritt zum Gelände zu einem echten Problem werden. Grund: Um dem Schwarzmarkt ein Schnippchen zu schlagen wurden die Karten personalisiert. Mit der Kennzeichnung will der britische Sänger verhindern, dass die Tickets zu überhöhten Preisen weiterverkauft werden. Käufer, die bei halblegalen Ticketbörsen zuschlugen, hatten nicht nur viel Geld gezahlt - sondern bekamen dann auch noch eine Stornierung ins Haus geschickt. Für Hamburg dürfte das Ticket-Problem nun noch einmal akut werden! Bis letzte Woche bestand die Möglichkeit,…
Weiterlesen
Zur Startseite