Search Toggle menu

„Revival“: Diese Mega-Stars sind auf dem neuem Album von Eminem zu hören

Auf Twitter hat Eminem die Tracklist für sein kommendes, neuntes Studioalbum „Revival“, das am 15. Dezember 2017 erscheinen wird, veröffentlicht. Acht der insgesamt 19 Songs sind dabei Kooperationen, wie der Rapper mitteilte. Mit dabei sind Stars wie: Beyoncé, Ed Sheeran, Alicia Keys, Kehlani, Pink, u.v.m..

Das ist die Tracklist von „Revival“ von Eminem

Mit „Walk On Water“ feat. Beyoncé gibt es auch schon eine erste Single. Der Gastauftritt von Queen Bey und ungewohnt ernste Töne vom Rapper sorgten allerdings für verhaltene Reaktionen der Fans. Und auch die Tracklist ist ein weiterer Hinweis darauf, dass das erste Album nach den „Marshal Mathers LP 2“ aus 2013 eher eine Pop-Platte, als ein Rap-Dauergewitter werden könnte.

Der Musiker  hatte das Album mit einer groß angelegten Social-Media-Kamapgne angekündigt. Auf seinen Kanälen postete Eminem Videos zu einem angeblichen Medikament mit dem Namen ‚Revival‘. In der vergangenen Woche folgte dann die Auflösung und die Ankündigung von „Revival“ für den 15. Dezember 2017.


Erster Teaser-Trailer zu Disneys „König der Löwen“-Remake

Disney verfolgt weiter seine Remake-Strategie. Nach „The Jungle Book“, „Die Schöne und das Biest“ und “Cinderella“ ist nun der Animationsklassiker „König der Löwen“ an der Reihe. Wie schon zuvor legt das Studio großen Wert auf 3D-Computergrafik und visuelle Effekte der Superlative. Bereits 2016 gab das Filmstudio bekannt, dass Jon Favreau bei der Neuverfilmung Regie führen wird. Der Filmemacher hat bereits mit „The Jungle Book“ einen erfolgreichen Neuaufguss vorgelegt. Nun veröffentlichte die Firma einen ersten Teaser. Mit eindrucksvoller CGI-Animation und altbekannten „Circle of Life“-Melodien à la Elton John wird die Geschichte des neugeborenen Löwenjungen Simba erzählt. Dabei ähnelt die Kameraführung sehr…
Weiterlesen
Zur Startseite