Highlight: Von genial bis gaga: Zehn Musikerzitate

Billy Corgan hat endlich seine gestohlene „Gish“-Gitarre wieder

Billy Corgan und seine geliebte „Gish“-Gitarre sind wieder glücklich vereint. Die Fender Stratocaster wurde dem Smashing-Pumpkins-Frontmann vor 27 Jahren gestohlen und war seitdem verschollen. Sie war damals entscheidend für den Bandsound und Corgans Gitarrenspiel.

Die Strat, die Corgan ursprünglich von Bandkollege Jimmy Chamberlin abgekauft hatte, wurde ihm unmittelbar nach einer Smashing-Pumpkins-Show in der Saint Andrew’s Hall in Detroit 1992 gestohlen.

Im Gespräch mit dem amerikanischen ROLLING STONE erzählte der Sänger und Gitarrist, wie ihn vor einigen Wochen ein Fan kontaktierte. Er schickte Corgan ein Foto von einer Gitarre, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit seiner eigenen hatte.

Kooperation

Road Worn

„Jemand hat mir vor ein paar Wochen ein Foto von einer meiner anderen Gitarren geschickt und ich habe dem Kerl zurückgeschrieben und gefragt: Woher hast du meine Gitarre?“, berichtete er.

„Und er antwortete: Oh, es ist eine Replik. Das Instrument hatte nahezu die gleichen Sticker, war auf die gleiche Art abgenutzt und die Farbe abgeschabt, so dass sie abgegriffen aussah. Du hättest mich in die Irre führen können.“

„Shiny And Oh So Bright, Vol. 1 / LP: No Past. No Future. No Sun.“ von The Smasing Pumpkins hier bestellen

Corgan entschied sich dann, sich die Gitarre noch einmal genauer anzusehen und war fassungslos, als er feststellte, dass es die Echte von damals war.

Die Gitarre, die der Smashing-Pumpkins-Mann zur „Gish-Ära“ der Band spielte, war im Besitz einer Frau namens Beth James. Sie hatte das Instrument für 200 US-Dollar auf einem Garagenflohmarkt in Michigan gekauft. Nachdem ein Freund die auffällige Ähnlichkeit mit Corgans Instrument bemerkte, kontaktierte sie einen Experten für Musiklizenzen, Alex Heiche. Der meldete sich wiederum bei Billy Corgan.

The Smashing Pumpkins in London im Juli 1993 (Photo by Paul Bergen/Redferns)

Die Gitarre, die den Smashing Pumpkins ihren Sound gab

„Sie hat sofort die Art und Weise verändert, wie die Band klang und wie ich spielte“, sagte Corgan über seine geliebte „Gish“-Gitarre. „Als sie gestohlen wurde, war es nicht einfach so, als wäre eben mal eine meiner Gitarre geklaut worden. Es war die Gitarre, die meine Spielweise beeinflusste, und ich habe mich stark mit der Gitarre identifiziert.“

Die Smashing Pumpkins gehen in diesem Sommer auf Tour durch Europa. Ob Billy Corgan die Gitarre dann noch einmal in die Hand nehmen wird, muss er mit sich selbst ausmachen.

Paul Bergen Redferns

AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

01. Brian Johnson ist also definitiv wieder bei AC/DC dabei? Sieht doch ganz danach aus: Sein Comeback bestätigte er gegenüber der Grindcore-Band Terrorizer mit den Worten: „Ich habe es satt, das zu leugnen.“ Aber: Es gibt noch keine Bestätigung seitens AC/DC. 02. Wo erfahre ich als erstes von den AC/DC-Plänen für 2019? Natürlich beim ROLLING STONE! Gut, auf den offiziellen Kanälen der Band erfährt man es vermutlich noch schneller. Allerdings sind AC/DC nicht wirklich in sozialen Netzwerken aktiv. Sowohl auf Facebook, als auch Instagram und Twitter datieren die letzten Nachrichten auf 2017, und das zu traurigen Anlässen: Es wurde der…
Weiterlesen
Zur Startseite