Bon Jovi: verleiht eine Auszeichnung für soziales Engagement


von

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 20. Jubiläum des Berliner Mauerfalls, spielte Jon Bon Jovi am 09. November seinen Hit „We Weren’t Born To Follow“ am Brandenburger Tor. Dabei war der Musiker so von derStimmung und dem kollektiven Zusammenhalt der Deutschen beeindruckt, dass er jetzt den „Circle Of Change Award“ ins Leben gerufen hat. Mit dem Preis möchte der Musiker deutsche Bürger ehren, die durch besonderes soziales Engagement aufgefallen sind. Bis einschließlich Mittwoch kann man sich selbst oder jemand anderen auf der Band-Website nominieren. Der Gewinner wird in die USA eingeladen und bekommt den Preis von Jon Bon Jovi persönlich überreicht.


Alice Phoebe Lou spielt digitales Weihnachtskonzert – eine Spendenaktion für die SOS-Kinderdörfer weltweit

So mixen Sie die neuen Wintercocktails mit Hennessy

Der neue Zeppelin Wireless-Lautsprecher macht Streaming-Fans glücklich