Logo Daheim Dabei Konzerte

Zugabe!

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday

Brad Pitt: Angeblich Ermittlung wegen Kindesmisshandlung eingeleitet

Nach den Vorwürfen der Affäre mit Marion Cotillard nun auch das noch: Brad Pitt soll seine Kinder verbal sowie körperlich misshandelt haben. Laut des Online-Boulevardmagazins „TMZ“ sei bereits eine Untersuchung wegen Kindesmisshandlung eingeleitet. Das soll, so die Seite, auch der wahre Grund für die Scheidung sein.

Angeblich habe sich die entscheidende Szene vergangenen Mittwoch (14. September) im Privatjet abgespielt. Dort hätte sich der Schauspieler dermaßen betrunken, dass er sich scheinbar nicht mehr unter Kontrolle hatte. Bei einem Wutanfall soll er die Kinder nicht nur angeschrien, sondern auch körperlich angegriffen haben.

Ein unbekannter Beobachter des Vorfalls hätte daraufhin Anzeige erstattet. Das noch-Ehepaar sei bereits dazu befragt worden, mehr ist allerdings nicht bekannt. Laut „TMZ“ sprach sich eine dem Schauspieler-nahestende-Quelle für Brad Pitt aus: „Er nimmt die Sache sehr ernst und sagt, keinerlei Misshandlungen begangen zu haben.“

Das Los Angeles Police Department (LAPD) und das L.A. County Dept. of Children and Family Services untersuchen die Anschuldigungen. Dabei handelt es sich um Routine, da jeder Verdacht auf Kindesmisshandlung auch ohne Beweisvorlage untersucht werden muss.

Gerüchte um Pitts angebliches Alkoholproblem und seinen übermäßigen Marihuana-Konsum als Ursache für die Trennung, erreichten die Medien allerdings schon früher.

 


Die 100 größten Musiker aller Zeiten: The Rolling Stones – Essay von Steven van Zandt

The Rolling Stones Von Steven Van Zandt Die Rolling Stones sind mein Leben. Wenn sie nicht gewesen wären, wäre ich tatsächlich ein „Soprano“ geworden. Das erste Mal sah ich sie im Fernsehen. Das war 1964. Die Beatles waren damals perfekt: die Haare, die Harmonien, die Anzüge. Sie verbeugten sich synchron. Ihre Musik war ungeheuer raffiniert. Die ganze Sache war aufregend und fremdartig, aber auch sehr weit weg in ihrer Perfektion. Die Stones waren auch fremdartig und aufregend, aber bei ihnen lautete die Botschaft: „Vielleicht kannst du das auch.“ Die Haare waren schlampiger. Die Harmonien ein bisschen daneben. Und lächeln taten…
Weiterlesen
Zur Startseite