Highlight: Die 50 besten Songs von Bruce Springsteen

Bruce Springsteen führt Dab-Dance auf der Bühne mit Teenagerin auf

Bruce Springsteen hat Aufsehen erregt: Tanzte er erst kürzlich mit seiner 90-jährigen Mutter im Madison Square Garden, schrieb er kurz darauf eine Schul-Entschuldigung für einen jungen Fan. Unlängst coverte er, und das ließ niemanden kalt, Prince‘ „Purple Rain“. Und jetzt nutzte Bruce Springsteen ein Konzert zum Anlass, um mit einem weiblichen Fan aus dem Publikum zusammen einen Dab-Dance zu vollführen.

Dab-Dance ist ein beliebter Tanz aus dem Jahr 2015, der ursprünglich aus dem Hip-Hop-Genre kommt. Hierbei wird der Kopf gesenkt, während man zeitgleich seinen Arm hebt und den Ellbogen zum Gesicht führt. Was so aussieht wie Niesen ist ein durchaus populärer Tanz-Stil, der nun auch von Bruce Springsteen mit der Hilfe einer blonden Teenagerin während des Springsteen-Klassikers „Dancing In The Dark“ aufgeführt wurde.

Fans haben die spontane Show-Einlage zum Glück gefilmt und so gibt es auf YouTube ein Video vom Konzert in Oakland.

Bruce Springsteen und weiblicher Fan „dabben“ auf der Bühne


Schon
Tickets?

Bruce Springsteen: Die besten Veröffentlichungen aus der „Archive Series“ (5): Apollo Theater 03/09/12

Aktuell 43 Live-Mitschnitte, aufgenommen zwischen 1975 und 2013, bietet Bruce Springsteen auf seiner Website in der „Archive Series“ in verschiedenen Formaten zum Download an. In der Regel erscheint am ersten Freitag jedes Monats eine neu abgemischte Archiv-Show. Welches Konzert hatte die schönste Setlist? Wo war der Sound am besten? Ein Springsteen-Guide als Serie, zum 70. Geburtstag des Musikers: Aufnahmen, die man kennen muss. Die Autoren: Lutz Göllner ist Redakteur im Medienressort der Berliner Stadtmagazine „zitty“ und „tip“. Bei einem USA-Aufenthalt hat er 1974 erstmals Springsteen gehört, fühlte sich als Kind und Jugendlicher immer wie ein Loser, bis er merkte: Er selber ist…
Weiterlesen
Zur Startseite