Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Bruce Springsteen schreibt Fan (9) Entschuldigungszettel für Schule

Kommentieren
0
E-Mail

Bruce Springsteen schreibt Fan (9) Entschuldigungszettel für Schule

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bruce Springsteen ist schon lange bekannt dafür, dass seine Konzerte die Normallänge vieler anderen Veranstaltungen übertreffen. Auf seiner „The River“-Tour spielt er in der Regel mehr als drei Stunden, in Los Angeles waren es am vergangenen Dienstag (15. März) sogar insgesamt 210 Minuten, die der Boss auf der Bühne stand.

Eigentlich zu viel für den 9-jährigen Xabi Glovsky, der am nächsten Tag wie viele andere Kinder in seinem Alter in die Schule musste. Deswegen hielt er während des Gigs ein Pappschild hoch, auf dem stand: „Bruce, ich komme morgen zu spät in die Schule, bitte unterschreibe meine Entschuldigung.“

Der Sänger hatte die freundliche Aufforderung bemerkt und ließ Vater und Sohn nach dem Auftritt hinter die Bühne bringen und schrieb die gewünschte Entschuldigung gleich selbst. „Liebe Ms. Jackson, Xabi war lange unterwegs, um zu rocken und zu rollen. Bitte entschuldigen Sie ihn, falls er sich verspäten sollte“, war darauf samt Unterschrift zu lesen. Der Junge hatte den Brief danach via Twitter ins Netz gestellt.

Anscheinend war die Entschuldigung bitternötig, denn wie der „Claremont Courier“ berichtete, wachte Xabi am Morgen nach dem Konzert erst um 10.45 Uhr auf, angeblich mit einem Lächeln auf dem Gesicht. Weil Lehrerin, Mrs. Jackson wohl auch ein großer Fan Springsteens ist, ließ sie die ungewöhnliche Bitte um Entschuldigung gelten.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben