Bruce Springsteen veröffentlicht neue Single „Ghosts“ mit Lyric-Video


von

Neue Musik von Bruce Springsteen: Der Musiker hat den Song „Ghosts“ veröffentlicht, der auch auf dem am 23. Oktober erscheinenden Album „Letter To You“ zu hören sein wird.

Im dazugehörigen Video sind Springsteen und die E Street Band bei Aufnahmen im Studio zu sehen – aber auch Archivmaterial aus der Zeit, als der Künstler noch mit seiner ersten Band The Castiles tourte, werden im Lyric-Clip gezeigt. „In ,Ghosts‘ geht es um das Schöne und den Spaß, in einer Band zu sein sowie um den Schmerz, wenn man einen weiteren Menschen durch Krankheit und Zeit verliert“, erklärt Bruce Springsteen in einem Statement. „,Ghosts‘ spricht den Geist der Musik an, etwas, das niemand besitzen, lediglich entdecken und teilen kann. Es wohnt in der Seele der E Street Band und wird durch unser Herzblut gestärkt.“

Das Lyric-Video zu „Ghosts“ von Bruce Springsteen


zum Beitrag auf YouTube


 

Bruce Springsteen: Songtext zu „Ghosts“

I hear the sound of your guitar
Comin‘ from the mystic far
Stone and the gravel in your voice
Come in my dreams and I rejoice

It’s your ghost moving through the night
Your spirit filled with light
I need, need you by my side
Your love and I’m alive

I can feel the blood shiver in my bones
I’m alive and I’m out here on my own
I’m alive and I’m comin‘ home

Old buckskin jacket you always wore
Hangs on the back of my bedroom door
Boots and the spurs you used to ride
Click down the hall but never arrive

It’s just your ghost moving through the night
Your spirit filled with light
I need, need you by my side
Your love and I’m alive

I can feel the blood shiver in my bones
I’m alive and I’m out here on my own
I’m alive and I’m comin‘ home

Your old Fender Twin from Johnny’s Music downtown
Still set on 10 to burn this house down
Count the band in then kick into overdrive
By the end of the set we leave no one alive

Ghosts runnin‘ through the night
Our spirits filled with light
I need, need you by my side
Your love and I’m alive

I shoulder your Les Paul and finger the fretboard
I make my vows to those who’ve come before
I turn up the volume, let the spirits be my guide
Meet you, brother and sister, on the other side

I’m alive, I can feel the blood shiver in my bones
I’m alive and I’m out here on my own
I’m alive and I’m comin‘ home
Yeah, I’m comin‘ home

(One, two, one-two-three-four)

La-la-la-la, la-la, la, la, la


Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Bruce, der Lausbub

Folge 219 Unlängst war ich unter Einhaltung alles Nötigen mit meiner Frau bei einem befreundeten Paar zu Gast. Die beiden verfügen über eine Schallplattensammlung bibliothekhaften Ausmaßes, vor deren Hintergrund sich bestimmt großartige Zoom-Konferenzen veranstalten lassen, und so kamen wir naturgemäß immer wieder auf die Segnungen der Popmusik zu sprechen. Eines der Themen, die wir streiften, waren Rockstar-Autobiografien. Es gebe nur wenige wirklich gute, wusste der Gastgeber zu berichten, die meisten reihten nur minutiöse Beschreibungen von Aufnahmesessions aneinander, die sich mit minutiösen Beschreibungen entbehrungsreichen Tour-Trotts abwechselten. Besonders öde werde es, ergänzte der Freund, wenn beim betreffenden Rockstar eine Drogenabhängigkeit vorgelegen habe,…
Weiterlesen
Zur Startseite