Bud Spencer: So trauert das Netz um den Schauspieler

Twitter-Abschied von Bud Spencer!

Fans, Schauspieler und andere Stars nutzen die Social-Media-Plattform, um sich vom Schauspieler zu verabschieden und um ihre Trauer zu bekunden. Hier ist eine Auswahl.

Bud Spencer

Carlo Pedersoli ist seit 1967 unter seinem Künstlernamen Bud Spencer bekannt. Er wählte ihn, um dem im gleichen Jahr verstorbenen Schauspieler Spencer Tracy Tribut zu zollen. Der Vorname ist die Kurzform seines Lieblingsbiers: Budweiser.

Er starb am 27. Juni 2016 in Rom.


Der allerbeste Silvester-Tipp? Kommt von Phil Collins!

Das so genannte „Drum Break“ in „In The Air Tonight“ ist weltberühmt – 1981 etablierte Phil Collins mit seinem Schlagzeug-Einsatz den Gated Reverb Sound (wie ein Presslufthammer ohne Hall), und machte damit innerhalb von Sekunden aus einer schwülen Ballade einen Killer-Song. Viele halten „In The Air Tonight“ für den besten (Luft-)Schlagzeugsong des Jahrzehnts. Vor einiger Zeit verkündete Collins auf Twitter, wann „In The Air Tonight“ seinen idealen Einsatz finden könnte: Zum Jahreswechsel um 23:56 Uhr und 40 Sekunden. Denn dann kommen die Schläge exakt um 0 Uhr. Die Frage ist, ob dieser Song ein gutes Omen wäre: Er verkündet von…
Weiterlesen
Zur Startseite