Bundesvision Song Contest 2015: Alle Teilnehmer und Songs im Überblick


von

Am 29. August findet der elfte Bundesvision Song Contest statt – diesmal in der ÖVB-Halle in Bremen. Im vergangenen Jahr holten Revolverheld mit dem Lied „Lass uns gehen“ den Musik-Wettbewerb in ihr Bundesland.

Alle Infos zu Stefan Raab

Einige der diesjährigen Teilnehmer waren schon früher einmal beim BuviSoCo dabei: Glasperlenspiel traten schon einmal im Jahr 2011 an, Ferris MC und Buddy Buxbaum hingegen standen 2005 als Mitglieder von Deichkind auf der Bühne.

Hören Sie schon hier alle 16 Songs für den Bundesvision Song Contest 2015:

Bremen: Gloria – „Geister“


zum Beitrag auf YouTube


Thüringen: Yvonne Catterfeld – „Lieber so“


zum Beitrag auf YouTube


Schleswig-Holstein: Jeden Tag Silvester – „Dein Glück“


zum Beitrag auf YouTube


Hamburg: Ferris MC – „Monstertruck“


zum Beitrag auf YouTube


 

Hessen: Namika – „Hellwach“


zum Beitrag auf YouTube


Mecklenburg-Vorpommern: Buddy Buxbaum – „Termin im Park“


zum Beitrag auf YouTube


Niedersachsen: Madsen – „Küss mich“


zum Beitrag auf YouTube


Nordrhein-Westfalen: Donots – „Dann ohne mich“


zum Beitrag auf YouTube


Rheinland-Pfalz: Mark Forster – „Bauch und Kopf“


zum Beitrag auf YouTube


Sachsen-Anhalt: 3Viertelelf – „Mona Lisa“


zum Beitrag auf YouTube


Saarland: Perdu – „Lange nicht getanzt“


zum Beitrag auf YouTube


Sachsen: Radio Doria – „Sehnsucht Nr. 7“


zum Beitrag auf YouTube


Brandenburg: Ewig – „Ein Geschenk“


zum Beitrag auf YouTube


Bayern: WUNDERKYND – „Hallo Hallo“


zum Beitrag auf YouTube


Berlin: LARY – „Bedtime Blues“


zum Beitrag auf YouTube


Baden-Württemberg: Glasperlenspiel – „Geiles Leben“


zum Beitrag auf YouTube


 

Jens-Ulrich Koch Getty Images