Bye, bye ProSieben! Stefan Raab mit neuer Sendung für RTL


von

2015 zog sich TV-Komiker Stefan Raab von seiner Rolle als Moderator bei ProSieben zurück, doch abseits der Bühne war er weiterhin involviert. Nun scheint er erneut hinter den Kulissen die Fäden zu ziehen, denn der 53-Jährige kehrt mit einem neuen Sendungsformat zurück– bei einem neuen Arbeitgeber! Raabs neue Sendung soll bei RTL ausgestrahlt werden.

Die neue Casting-Show „Fame Maker” soll noch dieses Jahr produziert werden, ehe sie dann bei RTL über den Bildschirm flimmert.

Neues Format, alte Rolle

Die Late-Night-Show soll vorerst beim Streamingdienst TVNOW ausgestrahlt werden. Doch woher der plötzliche Sinneswandel? „Seit 20 Jahren meckere ich über das Programm der anderen. Jetzt habe ich festgestellt: meckern nützt nichts, ich muss persönlich helfen“, verkündete der Kölner.

Auf seinem neuen „Spielplatz“, wie TVNOW-Co-Geschäftsleiter Henning Tewes es nennt, könne „er sich richtig austoben.“ Zuletzt war Raab mit dem „Free European Song Contest“ beschäftigt, einer Corona-Alternative des Eurovision Song Contests.

Das Comeback vor der Kamera bleibt allerdings aus, trotz seiner neuen Idee wird Raab nicht als Moderator zurückkehren, er bleibt lieber hinter den Kulissen. Wer die neue Sendung stattdessen moderieren wird, ist noch nicht bekannt. Eine Sendersprecherin verriet gegenüber „BILD“ nur, dass „wir rechtzeitig bekannt geben werden, wer das sein wird.“