C2C-Festival – präsentiert von ROLLING STONE: Es gibt noch Tickets für Samstag

Das größte und populärste Country Musik Festival Europas – das „C2C: Country to Country“-Festival – feiert am ersten März-Wochenende 2019 Deutschland-Premiere in Berlin. Der Country-Hype ist also auch in Deutschland angekommen. Der C2C Festival-Sonntag (03.03.2019) ist bereits restlos ausverkauft, für den Festival-Samstag (02.03.2019) sowie für die Shows auf den Nebenbühnen gibt es nur noch wenige Restkarten.

Am Festival-Samstag öffnet das mit internationalen Top-Stars sowie Newcomern der modernen Country-Szene besetzte C2C-Festival rund um das Areal der Verti Music Hall um 14 Uhr seine Pforten. Am Festival-Sonntag geht es um 13 Uhr los.

Hunter Hayes live

Auf der Mainstage der Verti Music Hall geben sich beim ersten C2C-Festival in Berlin die Country-Top-Stars Brett Eldredge, Hunter Hayes, CAM, Drake White & The Big Fire, Introducing Nashville feat. Lindsay Ell, Lauren Jenkins, Logan Mize sowie der preisgekrönte Superstar Keith Urban die Klinke in die Hand.

„Ripcord“ von Keith Urban hier bestellen

Alle News oder weiterführenden Informationen, wie z.B. Auftrittszeiten, Lageplan des Festivalgeländes und Infos zu den Künstlern gibt es unter:

http://www.c2c-countrytocountry.de/

Jason Kempin Getty Images

ROLLING STONE präsentiert: Shovels & Rope Live

Shovels & Rope sind Ann Hearst und Michael Trent, die seit der Gründung im Jahre 2008 zweimal den renommierten „Americana Music Award“gewonnen haben. Das amerikanische Ehepaar kombiniert ihre Solokarrieren zu einem Stil aus traditionellem Folk und Country Rock. Zuletzt veröffentlichten sie im April „The Wire“ im Rahmen des Studioalbums „By Blood“. Ihre Live-Performances sind mehr als sehenswert: Hearst und Trent sind Multi-Instrumentalisten, großartige Sänger und überragende Geschichtenerzähler. Dabei kommt ihnen ihr Blick auf das aktuelle Weltgeschehen ebenso zugute wie ihr teilweise doch recht beißender Humor. ROLLING STONE präsentiert: Shovels & Rope 22.01.  München, Strom 23.01.  Berlin, Privatclub 24.01.  Hamburg, Nochtspeicher 25.01.  Köln, Artheater Alle…
Weiterlesen
Zur Startseite