Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Charity-Aktion: Lady Gaga springt in den eiskalten Lake Michigan

Kommentieren
0
E-Mail

Charity-Aktion: Lady Gaga springt in den eiskalten Lake Michigan

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bereits zum zweiten Mal wagte sich Lady Gaga im Rahmen einer Charity-Aktion in den Lake Michigan. Der jährliche „Charity Polar Plunge“ steht im Zeichen der „Special Olympics“, den Olympischen Spielen von geistig Behinderten.

“Man muss Schmerz empfinden, um Mitgefühl zu empfinden”, so die Sängerin. Und sprang am Sonntag (6. März) ins eiskalte Gewässer.

Rund 1,5 Millionen Dollar wurden für die „Special Olympics“ gesammelt. Gagas Verlobter, der „Chicago Fire“-Schauspieler Taylor Kinney, unterstützte sie bei der Aktion und sprang ebenfalls in das etwa 5° Celsius kalte Wasser.

Der „Charity Polar Plunge“ wurde in den letzten Jahren von zahlreichen Prominenten unterstützt. Im letzten Jahr nahm neben Gaga auch Schauspieler Vince Vaughn teil, 2014 unterstützte Moderator und Comedian Jimmy Fallon die Charity-Aktion.

Ein von Lady Gaga (@ladygaga) gepostetes Foto am

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Ups..
    Scooter: Live in Berlin 2016

    Bereits zum zweiten Mal wagte sich Lady Gaga im Rahmen einer Charity-Aktion in den Lake Michigan. Der jährliche „Charity Polar Plunge“ steht im Zeichen der „Special Olympics“, den Olympischen Spielen von geistig Behinderten. “Man muss Schmerz empfinden, um Mitgefühl zu empfinden”, so die Sängerin. Und sprang am Sonntag (6. März) ins eiskalte Gewässer. Rund 1,5 Millionen Dollar wurden […]

Kommentar schreiben