Charlotte Gainsbourg: Neues Album „Rest“ am 17. November

E-Mail

Charlotte Gainsbourg: Neues Album „Rest“ am 17. November

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 17. November erscheint das neue Album von Charlotte Gainsbourg: „Rest“. Es ist ihr erstes Studiowerk mit komplett neuen Songs seit „IRM“ von 2009. Damals war Beck ihr Songwriter, für dessen Vorgänger „5:55“ zeichneten die Landsmänner von AIR als Komponisten verantwortlich.

Auch für „Rest“ holte Gainsbourg sich hochkompetente Unterstützer an Bord. Darunter Paul McCartney, Daft-Punk-Musiker Guy-Manuel de Homem-Christo sowie Connan Mockasin und Owen Pallet. Produziert hat die Platte SebastiAn.

Biografische Leidenschaften

Dieses Album ist nun das erste, für das die 46-Jährige alle Texte selbst schrieb. In den neuen Lyrics geht es um Kindheitsängste, aber auch um ihren Status als öffentliche Person, denn die Tochter des französischen Nationalhelden Serge Gainsbourg ist längst als Schauspielerin in Europa wie in Hollywood („Nymphomaniac“, „Independence Day“) etabliert. Nicht zuletzt verarbeitet sie auf „Rest“ auch den Tod ihrer Schwester, Modefotografin Kate Berry.

Den Titelsong gibt es bereits auf allen digitalen Plattformen.

Track-Listing „Rest“

1. Ring-A-Ring O’ Roses
2. Lying With You
3. Kate
4. Deadly Valentine,
5. I’m A Lie
6. Rest
7. Sylvia Says
8. Songbird In A Cage
9. Dans Vos Airs
10. Les Crocodiles
11. Les Oxalis

Rest – Official Audio:

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel