Spezial-Abo

„Circus HalliGalli“: Thomas Gottschalk bezirzt Joko und Klaas und bereitet sein TV-Comeback vor


von

Bei „Circus HalliGalli“ schaute am Dienstag ein Show-Dino vorbei: Thomas Gottschalk. Der 66-Jährige bereitet derzeit sein TV-Comeback vor, das ihm nach Ende von „Wetten, dass ..?“ bislang nicht recht glücken wollte. Am 23. April (20.15 Uhr, Sat 1) wird sein neues Format anlaufen, die Familien-Sendung „Little Big Stars“. Darin stellen Kinder ihre Talente vor.

In der Sendung von Joko und Klaas plauderte Thommy aus dem Nähkästchen, hielt sogar die angestammten Moderationskärtchen bereit.

Kein Freund von Dieter Bohlen

Gottschalk hat im Laufe seiner Fernsehkarriere viele Höhen und Tiefen mitgemacht. Richtig doll lief es als Juror beim „Supertalent“ neben Dieter Bohlen wohl nicht.

Gottschalk:

Man macht ja im Leben nicht alles richtig. Ich habe den Kollegen Bohlen unterschätzt. Ich dachte, wir werfen uns die Bälle zu, aber er hat einfach nicht zurückgeworfen.

Dennoch hat der Moderator anscheinend Frieden geschlossen mit dem Fernsehen: „So Unterhaltungsfernsehen wie ich das früher gemacht habe, kriegt man heute einfach nicht mehr.“

Circus HalliGalli im Stream


Will Smith: Mit diesen Filmen hatte er besonders viel Erfolg

Als Willard Carroll Smith Jr. kam der US-amerikanische Schauspieler 1968 in Philadelphia zur Welt. Von dort aus eroberte der Sohn eines Ingenieurs für Kältetechnik und einer Lehrerin zuerst die Fernsehbühne und schließlich die Kinoleinwände. Durch die Sitcom „Der Prinz von Bel-Air“ wurde Will Smith einem breiten Publikum bekannt, durch „Bad Boys – Harte Jungs“ zum Star. Er dreht wenig Filme. In gerade einmal 30 Streifen hat er binnen seiner 27-jährigen Karriere mitgewirkt. Zum Vergleich: Keanu Reeves und Johnny Depp haben in rund 35 Jahren in mehr als 70 Filmen als Schauspieler mitgewirkt. Jedoch ist Will Smith nicht weniger erfolgreich als…
Weiterlesen
Zur Startseite