Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Peinlich! Journalist Claus Kleber kennt den Band-Namen „Queen“ nicht


von

Auf die Idee muss man erstmal kommen: Die Band nicht „Queen“, sondern „Queens“ zu nennen. Im privaten Gespräch ist so ein Fehler sicher kein Problem, im Fernsehen aber extrem peinlich – vor allem, wenn man den Fehler wiederholt. Das wirkt dann so, als habe man von der Gruppe von Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon noch nie zuvor gehört.

Dieser Fauxpas ist Claus Kleber passiert, dem Moderator des „heute journal“ im ZDF. Der Journalist hat das „Queens“ bei einer Anmoderation zum Film „Bohemian Rhapsody“ vom Stapel gelassen, dem sehenswerten Mercury-Biopic, das seit Donnerstag im Kino läuft. Und danach gleich noch einmal, wie „Der Westen“ auffiel.

„Knaller von Queens“

Dr. Claus Kleber

Denn Kleber schießt locker hinterher: „Eigentlich kann ein Film nicht schiefgehen, der die Knaller von Queens rauf- und runter spielt.“ Erst gegen Ende der Sendung muss dem Musik-Experten ein Gedankenblitz gekommen sein, denn er stellte auf seine zuverlässig smarte Weise klar: „Queen natürlich. Singular. Einmalig.“

Queen sind einmalig, klar. Wir fragen uns: Muss man denn dann nicht erst Recht den Namen kennen? Oder steht „Queen“ für jeweils eines der vier Bandmitglieder – so dass alle zusammen dann „Queens“ sind?

Peter Bischoff Getty Images

Queen: Deutet Brian May mit diesem Video neue Musik an?

Könnte es neue Musik von Queen geben? Das zumindest deutet Gitarrist Brian May in einem Video an, das er am Mittwoch (19. August) auf seinem Instagram-Account gepostet hat. In dem 11-sekündigen Clip ist zu sehen, wie May gemeinsam mit Schlagzeuger Roger Taylor und dem derzeitigen Queen-Sänger Adam Lambert vor einer jubelnden Menge auftritt. Was genau den Queen-Hörern bevorsteht, geht aus dem kurzen Einspieler nicht hervor, doch am Ende erscheint die Ankündigung, dass das Rätsel am Freitag (21. August) um 23 Uhr deutscher Zeit gelüftet wird. Rätselraten In den Kommentaren darunter wird wild gerätselt, ob es sich eventuell um neue Musik…
Weiterlesen
Zur Startseite