“Conan der Barbar“: Fortsetzung mit Arnold Schwarzenegger

E-Mail

“Conan der Barbar“: Fortsetzung mit Arnold Schwarzenegger

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Dieser Film bedeutete den Durchbruch für Arnold Schwarzenegger als Schauspieler. „Conan der Barbar“ (1982) offenbarte das muskelbepackte Äußere des Österreichers, der bis dahin vor allem mit Bodybuilder-Auszeichnungen, wie „Mr.Universum“, von sich Reden machte. Fast 35 Jahre nach erscheinen des Genre-Klassikers und 33 Jahre nach dem zweiten Teil „Conan der Zerstörer“ (1984) soll es nun eine Fortsetzung geben.

Wie „Mail Online“ berichtet, wird die Handlung des neuen Films allerdings nur an den ersten Teil anknüpfen. Das hat der Produzent und Co-Drehbuchautor Chris Morgan in einem Interview für die Webseite „TheArnoldFans.com“ bekannt gegeben. Auch über die Ausrichtung des Films äußerte sich Morgan: „Conan wird so brutal vorgehen, wie wir ihn kennen“.

Conan denkt nicht, er handelt

Den Kultstatus der Figur Conan erklärt sich Chris Morgan so: „Conan war immer unangepasst, er ist ein Anarchist, der politisch inkorrekt handelt. Er ist ein Rebell – das mögen die Leute“.

Auch über den Regisseur des ersten Teils, John Milius, äußerte er sich euphorisch: „Er war ein Visionär“.

Dreharbeiten beginnen voraussichtlich im Herbst 2015

Die Dreharbeiten zum neuen Film sollen im Herbst 2015 beginnen, wenn Arnold Schwarzenegger mit den Arbeiten am fünften “Terminator“-Teil „Genisys“ fertig ist. Der Cast soll laut Morgan drei weitere Schauspieler des ersten Teils beinhalten – wer das sein wird, steht noch nicht fest.

“Conan der Barbar“ basiert auf einer Story von Robert E. Howard aus den dreißiger Jahren und konnte über 100 Millionen US-Dollar umsetzen.

Hier den Trailer des Klassikers „Conan der Barbar“ sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=Y0cxNbz4yKc

E-Mail