„Dark Side Of The Moon“ von Pink Floyd ist schönstes Plattencover

„Dark Side Of The Moon“ von Pink Floyd ist schönstes Plattencover

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email
von

„Dark Side Of The Moon“, das 1973 veröffentlichte Album der Gruppe Pink Floyd, steckt in der schönsten Plattenhülle aller Zeiten. Das haben die Leser der deutschen Ausgabe des Rolling Stone in einer großen Abstimmung entschieden. Im Januar 2012 hatte das Musik- und Kulturmagazin auf seiner Website zur Wahl aufgerufen, nun steht das Ergebnis fest. Neben Pink Floyd landeten Covers der Beatles, Rolling Stones und Nirvana sowie von Johnny Cash in der Spitzengruppe.

„Dark Side Of The Moon“ wurde von den rund 10.000 Teilnehmern der Abstimmung auf den ersten Platz gewählt. Das minimalistische Cover, entworfen vom englischen Designstudio Hipgnosis, zeigt ein Prisma, durch das ein Lichtstrahl fällt. Knapp dahinter, auf dem zweiten Platz, steht „Abbey Road“ von den Beatles, das die Gruppe 1969 beim Überqueren eines Zebrastreifens porträtiert. Mit „Nevermind“ von Nirvana kam ein Design von 1991 auf den dritten Platz. Der 1987 verstorbene Künstler Andy Warhol erreichte gleich mit zwei Entwürfen die Top Ten der Rolling-Stone-Abstimmung: mit „Sticky Fingers“ von den Rolling Stones und dem selbstbetitelten Album von The Velvet Underground & Nico.

Das Gesamtergebnis der Wahl zu den schönsten Plattenhüllen aller Zeiten finden Sie in der Märzausgabe des Rolling Stone. Das Heft ist ab heute am Kiosk erhältlich.

Erfahren Sie hier mehr über die drei Gewinner-Cover:

Nirvana: Museum zeigt erstmals in Europa Erinnerungen an Kurt Cobain

Kleidung, Zeichnungen, sogar das Auto von Kurt Cobain sind bald zum ersten Mal unter dem Titel „Growing Up Kurt Cobain“ außerhalb Amerikas in einer Ausstellung im Museum of Style Icons in Irland zu sehen. Ein echter Trost für Fans von Nirvana, wurden doch viele Erinnerungen an Cobain zuletzt während eines Feuers in einem Museum seiner Heimatstadt in Aberdeen (USA) zerstört. William Doyle, der Leiter des Ausstellungshauses für Popkultur in Newbridge, und Kurt Cobains Familie verbindet eine enge Freundschaft und so sind ab 19. Juli bis 30. September viele intime Gegenstände aus dem Leben des Nirvana-Gründungsmitglieds und Sängers in Newbridge zu…
Weiterlesen
Zur Startseite