Search Toggle menu
Highlight: Diese Filme von Ingmar Bergman muss man gesehen haben

David Lynch: neues Album im Juli, neuer Song ab jetzt

Bereits nächsten Monat will David Lynch mit einem neuen Solo-Album sein zweites Standbein als Profimusiker festigen. „The Big Dream“ soll es heißen und am 15. Juli erscheinen.

Bereits vorab online gestellt wurde das Lied „I’m Waiting Here“, auf dem die schwedische Popsängerin Lykke Li den Gesang übernahm. Der Song fungiert allerdings nur als „Bonus-Track“, er wird nicht unter den zwölf regulären Stücken des neuen Albums zu finden sein. Dabei ist auf jeden Fall aber eine Bob-Dylan-Coverversion: „The Ballad of Hollis Brown“.

Seinen ersten selbstbewussten Schritt als Profimusiker wagte der Filmregisseur 2010, als er zusammen mit Danger Mouse und Sparklehorse die Songsammlung „Dark Night Of The Soul“ herausbrachte. 2011 erschien dann sein erstes Solo-Album „Crazy Clown Time“.


David Lynch und Angelo Badalamenti veröffentlichen Album als Thought Gang

Das Esoterik-Jazz-Projekt Thought Gang entstand während der Produktion von „Twin Peaks – Der Film“, der 1992 erschien. Der Soundtrack enthielt schließlich zwei vorläufige Tracks des Albums, das jetzt erst, ein Vierteljahrhundert, später veröffentlicht wird. Regisseur David Lynch und Komponist Angelo Badalamenti arbeiteten von 1991 bis 1993 an dem Material. Damals stellte sich die große Frage, wer singen sollte. Badalamenti bekundete Interesse; Lynch erinnert sich: „Ich hatte Angelo vorher singen gehört, er hatte auf Demos und so gesungen und ich wusste, wie er klang und dachte, er würde sich blamieren. Ich dachte, das könne auf keinen Fall funktionieren.“ Doch Badalamenti überzeugte…
Weiterlesen
Zur Startseite