Highlight: Diese Filme von Ingmar Bergman muss man gesehen haben

David Lynch: neues Album im Juli, neuer Song ab jetzt

Bereits nächsten Monat will David Lynch mit einem neuen Solo-Album sein zweites Standbein als Profimusiker festigen. „The Big Dream“ soll es heißen und am 15. Juli erscheinen.

Bereits vorab online gestellt wurde das Lied „I’m Waiting Here“, auf dem die schwedische Popsängerin Lykke Li den Gesang übernahm. Der Song fungiert allerdings nur als „Bonus-Track“, er wird nicht unter den zwölf regulären Stücken des neuen Albums zu finden sein. Dabei ist auf jeden Fall aber eine Bob-Dylan-Coverversion: „The Ballad of Hollis Brown“.

Seinen ersten selbstbewussten Schritt als Profimusiker wagte der Filmregisseur 2010, als er zusammen mit Danger Mouse und Sparklehorse die Songsammlung „Dark Night Of The Soul“ herausbrachte. 2011 erschien dann sein erstes Solo-Album „Crazy Clown Time“.

Kooperation


The Name Of This Band Is Talking Heads: Alle Alben der Talking Heads bewertet

Eine amateurhafte Aufnahm des frühen „I Feel It In My Heart“ (1976) zeigt die allerliebste Tina Weymouth mit gescheitelter Kurzfrisur an ihrer großen Bassgitarre, die sie ja bediente wie kein anderer Mensch - sie gab stets das Muster für das Bassgitarrespielen überhaupt. Der nervöse David Byrne singt dieses zarte, verzweifelte Lied über jemanden, der gern Freude an seiner Arbeit hätte und der Familie ein Sonnenschein wäre. Er müßte es halt nur noch entschiedener versuchen, glaubt er. https://www.youtube.com/watch?v=ewY34GqbRkA Damit war der Ton vorgegeben, der die Studien in Soziopathie auf „77“ (★★★★★) bestimmt. Zum trockenen Groove besingt Byrne die Nöte und Wonnen…
Weiterlesen
Zur Startseite