Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Deichkind bangt um Hurricane-Auftritt

Kommentieren
0
E-Mail

Deichkind bangt um Hurricane-Auftritt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Nachdem das Southside Festival in Neuhausen ob Eck (Baden-Württemberg) bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag abgesagt werden musste, könnten nun auch andere Festivals von den Folgen betroffen sein.

Die Hamburger Kombo Deickind veröffentliche am Samstagmorgen ein Statement und drückte allen Southside-Besuchern ihr großes Bedauern und Mitgefühl aus. Auch die Band selbst müsse nun erstmal schauen, wie es weitergeht. „Leider hat es auch unsere Bühnentechnik heftig erwischt“, heißt es in der Mitteilung.

„Wir fahren alsbald in die Werkstatt und schauen uns an, was zu retten, auszutauschen, zu reparieren oder einfach nur zu trocknen ist. Wie schwer die Schäden sind, wissen wir erst im Laufe der nächsten Nacht. Wir tun natürlich alles, um unseren Auftritt beim Hurricane in gewohnter DEICHKIND Enterprises Qualität abzuliefern“, lässt die Crew auf Facebook verlauten.

Kein Wunder, dass die Reaktionen der User traurig und entsetzt ausfallen. Hoffentlich kann der Deichkind-Auftritt für alle Beteiligten unbeschadet und gewohnt feierwütig über die Bühne gehen.

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben