Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


„Depeche Mode by Anton Corbijn“: Bildband jetzt in XL-Edition erhältlich


von

Der Bildband „Depeche Mode by Anton Corbijn“ ist seit Dienstag (25. Mai) in der XL-Edition erhältlich, die mit 100 Euro deutlich preisgünstiger ausfällt als die limitierte Edel-Edition von 2020.

Der niederländische Fotograf Anton Corbijn begleitet Depeche Mode bereits seit 37 Jahren – sein Buch enthält über 500 Fotos, darunter unveröffentlichte Werke aus Corbijns persönlichem Archiv, Bühnenbilder, Skizzen und Albumcover.

Ikonische Momente

„Depeche Mode by Anton Corbijn“ dokumentiert auf 512 Seiten auch das erste Aufeinandertreffen im Jahr 1981, als Vince Clarke noch zur Band gehörte, und reicht bis zu den beiden Abschlusskonzerten der „Global Spirit“-Tour 2018 in Berlin. „DM by AC“ entstand in enger Zusammenarbeit mit Depeche Mode.

„Depeche Mode by Anton Corbijn“ erscheint am 25. Mai 2021 im Taschen-Verlag zum Preis von 100 Euro.


Die besten Schlagzeuger aller Zeiten: John Bonham von Led Zeppelin

Noch Jahre später amüsierte sich Jimmy Page darüber, wie der Song „Good Times Bad Times“ und dessen atemberaubenden Bass-Drumm-Einsatz für Verwirrung bei den Zuhörern sorgte: „Alle waren sich sicher, dass Bonzo zwei Bass-Drums benutzt, während er in Wirklichkeit nur eines hatte.“ Dieses Darbieten, so gewichtig, so lebendig, so virtuos und bedacht, legte den Grundstein für Bonhams finessenreiche Karriere bis zu seinem viel zu frühen Tod 1980. „Ich habe Jahre, wirklich Jahre, damit verbracht, in meinem Kinderzimmer ständig Bonhams Schlagzeugspielen zuzuhören und versucht, es ihm in seinem Schwung, seinem „behind-the-beat“ Swagger, seiner Geschwindigkeit oder seiner Power gleich zu tun“, so Dave…
Weiterlesen
Zur Startseite