aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

Depeche Mode Hallentour 2017/2018: Vorverkauf hat begonnen

Depeche Mode brechen im Winter wieder mal zu ihrer traditionellen Hallentournee auf, die sie zwischen November 2017 und Februar 2018 achtmal nach Deutschland und einmal nach Österreich führen wird. Im Mittelpunkt steht das aktuelle Album „Spirit“.

Und der offizielle Vorverkauf für die Indoor-Auftritte läuft seit Freitag (23. Juni)!

Global Spirit Tour 2017/2018

  • Fr. 24. November 2017 Frankfurt Festhalle
  • Di., 28. November 2017 Stuttgart Schleyerhalle
  • Do., 30. November 2017 Mannheim SAP Arena
  • Do., 11. Januar 2018 Hamburg Barclaycard Arena
  • Mo., 15. Januar 2018 Köln Lanxess Arena
  • Mi., 17. Januar 2018 Berlin Mercedes Benz Arena
  • Fr., 19. Januar 2018 Berlin Mercedes Benz Arena
  • So., 21. Januar 2018 Nürnberg Arena
  • So., 04. Februar 2018 Wien Stadthalle

DEUTSCHLAND:

www.ticketmaster.de

Ticket Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de

Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

ÖSTERREICH:

www.ticketmaster.at

Ticket-Hotline: 01-253 888

(Mo.–Fr. 8:00–22:00 Uhr | Sa., So. + feiertags 9:00–20:00 Uhr)

www.oeticket.com

Bestell-Hotline 0900-9496096 (Montag – Sonntag 10-20 Uhr)

(1,09 Euro/min inkl. MwSt)

Depeche Mode live in Berlin 2017: Setlist, Fotos, Videos

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Madonna muss „Madame X Tour“ verschieben

Seit ihrem verrissenen Auftritt beim diesjährigen „Eurovision Song Contest“ sind viele Fans gespannt auf Madonnas große „Madame X Tour“. Beim Konzert in Israel sang die Pop-Ikone schiefer als je zuvor und bewegte sich ungewohnt ungraziös über die Bühne. Wie die 61-Jährige nun stellvertretend für ihr Alter Ego „Madame X“ in einer Stellungnahme bekannt gab, kann die Tour allerdings nicht wie geplant stattfinden. Grund dafür seien „höchst spezialisierte Elemente der Produktion, die sich verzögern“, so Madonna. Zwei der ersten drei Konzerte im BAM Howard Gilman Opera House in Brooklyn, New York, wurden demnach vom 12. und 14. September auf den 10. und…
Weiterlesen
Zur Startseite