Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: AC/DC: 10 Dinge über die Band, die Sie garantiert noch nicht wussten

Depeche Mode live in Berlin 2017: Setlist, Fotos, Videos

Depeche Mode haben am Donnerstag (22. Juni) ihr vor allem auch vom Berliner Publikum herbeigesehntes Konzert im Olympiastadion gegeben. Im Laufe ihrer Karriere gab die Band in der Stadt viele außergewöhnliche Konzerte, schon die Fan-Präsentation der neuen Lieder von „Spirit“ geriet im Funkhaus vor einigen Wochen zur Demonstration.

Der Gig vor mehr als 70.000 Fans in der Hauptstadt sollte sich aufgrund des Wetters erneut als denkwürdige Veranstaltung erweisen. Nach der Hälfte des Sets (etwa zu„Stripped“) setzte heftiger Regen ein, später gab es noch Blitz und Donner im Sekundentakt, wie depechemode.de berichtet.

Der Deutsche Wetterdienst hatte zuvor eine amtliche Unwetterwarnung für den Abend herausgegeben. Passiert ist ein Glück keinem Fan etwas (bis auf die Tatsache, dass die meisten wohl etwas nasser geworden sind). Stattdessen fügte sich das Himmelsspektakel hervorragend in die Show ein – als außergewöhnliche Spezialeffekt.

Fotos

Setlist

  • 1. Going Backwards
  • 2. So Much Love
  • 3. Barrel Of A Gun
  • 4. A Pain That I’m Used To
  • 5. Corrupt
  • 6. In Your Room
  • 7. World In My Eyes
  • 8. Cover Me
  • 9. A Question Of Lust
  • 10. Home
  • 11. Poison Heart
  • 12. Where’s The Revolution
  • 13. Wrong
  • 14. Everything Counts
  • 15. Stripped
  • 16. Enjoy The Silence
  • 17. Never Let Me Down Again

Zugabe

  • 18. Strangelove
  • 19. Wailing in My Shoes
  • 20. Heroes (David-Bowie-Cover)
  • 21. I Feel You
  • 22. Personal Jesus

Videos

Going Backwards

Cover Me

Wrong


Jeff Lynne’s ELO: Tour im Herbst 2020 abgesagt

Jeff Lynne’s ELO wollten im Herbst 2020 eigentlich auf Konzertreise nach Deutschland kommen. Gigs in Hamburg, Berlin, Köln und München hätten zwischen dem 26. und 30. September auf dem Plan gestanden. Aufgrund des wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus erlassenen Großveranstaltungsverbots müssen die Auftritte ausfallen, wie der Veranstalter am Freitag (15. Mai) mitteilt. Ersatztermine für die „From Out Of Nowhere“-Tour wird es leider nicht geben. Ticketinhabern wird der Eintrittspreis bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen komplett erstattet. Jeff Lynne drückte sein Bedauern über die Entscheidung aus: „Ich bin traurig, meine Tour absagen zu müssen. Aber die anhaltende und unvorhersehbare Situation lässt Live-Shows…
Weiterlesen
Zur Startseite