Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Pink live in Berlin 2019: Fotos, Videos, Setlist

Depeche Mode in der Berliner Waldbühne: tollen Support Act engagiert – DAF

Für ihre „Global Spirit“-Abschlusskonzerte in der Berliner Waldbühne (23 und 25. Juli 2018) haben Depeche Mode einen echten Knaller als Support-Band engagiert Gabi Delgado-Lopez und Robert Görl alias DAF. Die Düsseldorfer Electro-Punker („Der Mussolini“) eröffnen beide Gigs.

Damit führen Depeche Mode ihre Tradition fort, alte Helden vor größerem Publikum auftreten zu lassen. Mit auf Tournee nahmen die Briten bislang zum Beispiel Fad Gadget oder Front 242.

Werbung

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Metallica lassen in Berlin „Engel“ von Rammstein erscheinen

Seit Jahren haben Metallica bei ihren Gigs die für Fans angenehme Angewohnheit, Songs von Lokalgrößen der jeweiligen Städte zu spielen, in denen sie auftreten. Eine riesige Gaudi zum Beispiel in München, als James Hetfield und Co. „Skandal  im Sperrbezirk“ der Spider Murphy Gang anspielten. Natürlich gibt es immer nur ein paar Sekunden zu hören, die Band will sich ja keine Blöße geben. In Köln rockten Metallica aber eine astreine Version des Höhner-Hits „Viva Colonia“. Was durften Metallica-Zuschauer nun in Berlin erwarten? Die Ärzte? The BossHoss? Beatsteaks? Natürlich kamen Rammstein zu Ehren, die zur Zeit ebenso wie die Metal-Veteranen durch die…
Weiterlesen
Zur Startseite