Depeche Mode: „Spirits In The Forest“-Kino-Zusatztermine!

Der Depeche-Mode-Film „Spirits In The Forest“ wird hierzulande an einem dritten Tag im Kino gezeigt. Die von Anton Corbijn gedrehte Doku montiert die zwei 2018er-Auftritte der Band in der Berliner Waldbühne mit dem Porträt von sechs DM-Fans, die aus der ganzen Welt angereist sind. Am Dienstag, den 26. November 2019, kann das ein – nur vielleicht letztes Mal? – auf der Leinwand begutachtet werden.

„Spirits In The Forest“ im Kino

Im Kino: Depeche Mode - „Spirits Of The Forest“
Im Kino: Depeche Mode – „Spirits Of The Forest“

>>> Das aktualisierte Kinoprogramm ist hier gelistet. 

Spirits In The Forest

Dave Gahan, Martin Gore und Andy „Smile“ Fletcher kommen darin nicht zu Wort, und ihre Songs stehen nicht im Mittelpunkt. Es sind die Storys von Menschen, die nicht blind vor Fan-Liebe sind, sondern in der Band imaginäre Begleiter gefunden haben, die ihnen helfen das Leben zu meistern. Depeche Mode waren für sie kein Vergnügen, sondern eine Hilfe.


TV-Tipp: Depeche Mode – „Spirits In The Forest“ plus „101“ auf arte

Der 24. Januar wird ein Depeche-Mode-Tag: An diesem Datum erscheint nicht nur die Anthologie „Mode“ auf 18 CDs, es gibt auch im TV Musik der Synthi-Pop-Band. Arte zeigt den 1988er-Konzertfilm „101“ und danach das neue Werk „Spirits In The Forest“, das erst Ende November 2019 im Kino präsentiert wurde. Depeche Mode – „Spirits In The Forest“ und „101“ „101“: 24. Januar, 21:50 Uhr, arte „Spirits In The Forest“: 24. Januar, 23:50 Uhr, arte, Wiederholung: 27. Januar, 5 Uhr Unsere Review: Depeche Mode haben hierzulande den Status von Volksmusikanten, was gar nicht abwertend gemeint ist: Sie bringen die Gefühle vieler, wirklich…
Weiterlesen
Zur Startseite