Depeche Mode: Vorsicht vor gefälschten Tickets!

E-Mail

Depeche Mode: Vorsicht vor gefälschten Tickets!

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Augen auf beim Ticketkauf: Listige Betrüger haben nämlich gefälschte Tickets für die in wenigen Tagen startende Hallentour von Depeche Mode in Umlauf gebracht.

>>> Gerüchte: Depeche Mode – „101“-Jubiläum in Pasadena, und bei Rock am Ring und Rock im Park wäre auch noch ein Pltz frei …

Die acht Deutschland-Shows sind natürlich schon nahezu komplett ausverkauft und auf Plattformen wie eBay werden die Karten für horrende Summen verkauft. Doch leider sind auch viele Fälschungen dabei, die sich aber mithilfe eines geschulten Auges entlarven lassen.

Die Fan-Website Depechemode.de bietet eine Übersicht mit Erkennungsmerkmalen, anhand derer Fälschungen ausfindig gemacht werden können. So soll das Papier dünner und rauer sein, des Weiteren ist der Druck leicht verwaschen und die Schrift relativ dick. Der beste Indikator ist aber vermutlich das kleine Hologramm auf der Rückseite. Beim Original setzt sich das Hologramm klar vom restlichen Ticket ab, auch ist hier der Hologramm-Effekt deutlich erkennbar. Und auch die Perforation an der Karte ist bei der Fälschung durchgehend, wohingegen sie beim Original im Bereich des Hologramms nur sehr schwach ausgeprägt ist.

Auffälligkeiten melden

Sollte der berechtigte Verdacht bestehen, eine Fälschung erworben zu haben, wendet man sich am besten an Ticketmaster, da bisher wohl nur Karten von diesem Anbieter betroffen sind.

Darum sind Konzerte von Depeche Mode so abwechslungsreich wie nie

E-Mail

Nächster Artikel

  • Kommen die Rolling Stones nun doch 2018 nach Großbritannien?

    Rolling Stones: 2018 weitere Konzerte?

    8. November 2017

    Bei allen war die Freude groß, als die Rolling Stones in diesem Jahr auf ihre Europa-Tournee gingen. Bei allen – außer bei den Fans aus England. Die waren „not amused“, denn die Band tratn nicht in Großbritannien auf. Doch nun könnte sich das Blatt für die Anhänger auf der Insel wenden.

Vorheriger Artikel
  • Keiner mag sie so wirklich: Die 280-Zeichen auf Twitter.

    So reagieren Musiker und Promis auf die 280 Zeichen auf Twitter

    Der Verdopplung der Zeichenzahl auf Twitter auf 280 Zeichen pro Tweet war eine Testphase vorausgegangen. Nun ist die Neuerung für jeden Nutzer verfügbar. Dass die Plattform damit ihr Markenzeichen aufgegeben hat, beschäftigt die User – darunter auch viele Musiker und Promis.