Highlight: AC/DC: Alles zum neuen Album 2019 mit Brian Johnson und der Tour

Depeche Mode: Welttournee verlängert – neue Konzerte!

Depeche Mode gehen im Mai 2018 weiter auf Tournee – wenn auch leider nicht in Deutschland (wir müssen uns bis Juli gedulden). Die Band gibt neun Konzerte in den USA und Kanada.

Der exklusive Fan-Presale läuft über eine offizielle DM-Seite, für die man sich ab Samstag registrieren kann. Der Vorverkauf startet dann am Montag, 12. Februar.

Depeche Mode live in Nordamerika 2018

22.05.2018 Anaheim (CA), Honda Center
24.05.2018 Sacramento (CA), Golden 1 Center
27.05.2018 San Antonio (TX), AT&T Center
29.05.2018 Tulsa (OK), BoK Center
01.06.2018 Chicago (IL), United Center
03.06.2018 Philadelphia (PA), Wells Fargo Center
06.06.2018 Brooklyn (NY) Barclays Center
09.06.2018 Boston (MA), TD Garden
11.06.2018 Toronto (ON), Air Canada Centre

Kooperation

Und es bleibt dabei: Der „Spirit“-Tourabschluss findet in der Berliner Waldbühne statt.

Kritik: Depeche Mode live in Berlin – sie treffen einen neuen Nerv


ROLLING STONE präsentiert: J Mascis auf Tour 2019

J Mascis neuste Platte ist stark von Blues und Americana geprägt und überraschen sanft geraten. Zuweilen erinnert sie sogar an Neil Young. Halluzinatorische Ekstase im Stile von Dinosaur Jr. ist also erst einmal nicht das, was Fans auf Tour des Rock-Veteranen im Juli 2019 erwarten können. Der Musiker kündigte dann auch an, dass er diese Tournee komplett alleine spielen werde, auch wenn auf seinem Album einige Gaststimmen zu hören sind. „Ich habe mich hingesetzt und eine kleine Festung um mich herum gebaut - Verstärker, Notenständer, Getränkestände, all das Zeug“, so Mascis zu den kommenden Konzerten, präsentiert von ROLLING STONE. „Aber…
Weiterlesen
Zur Startseite