Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

Depeche Mode: Welttournee verlängert – neue Konzerte!

Depeche Mode gehen im Mai 2018 weiter auf Tournee – wenn auch leider nicht in Deutschland (wir müssen uns bis Juli gedulden). Die Band gibt neun Konzerte in den USA und Kanada.

Der exklusive Fan-Presale läuft über eine offizielle DM-Seite, für die man sich ab Samstag registrieren kann. Der Vorverkauf startet dann am Montag, 12. Februar.

Depeche Mode live in Nordamerika 2018

22.05.2018 Anaheim (CA), Honda Center
24.05.2018 Sacramento (CA), Golden 1 Center
27.05.2018 San Antonio (TX), AT&T Center
29.05.2018 Tulsa (OK), BoK Center
01.06.2018 Chicago (IL), United Center
03.06.2018 Philadelphia (PA), Wells Fargo Center
06.06.2018 Brooklyn (NY) Barclays Center
09.06.2018 Boston (MA), TD Garden
11.06.2018 Toronto (ON), Air Canada Centre

Kooperation

Und es bleibt dabei: Der „Spirit“-Tourabschluss findet in der Berliner Waldbühne statt.

Kritik: Depeche Mode live in Berlin – sie treffen einen neuen Nerv


Rammstein live: Das sind die Tourpläne bis mindestens 2022

Das könnte für Rammstein-Fans schlimmer kommen: Die Band dürfte für die „nächsten drei bis vier Jahre“ live unterwegs sein – also bis mindestens 2022. Das teilte der Gitarrist der Band, Richard Kruspe, mit. Im Gespräch mit „Full Metal Jackie“ (via „Loudwire“) sprach Kruspe über die Live-Pläne der Band und das für April erwartete neue Studioalbum, das erste seit 2009. Der Musiker gab zu Protokoll, dass er zunächst von der Aussicht auf neue Rammstein-Arbeit nicht „allzu sehr überzeugt“ gewesen sei. „Nach dem letzten Mal im Studio haben wir uns beinahe getrennt, also war ich jetzt dementsprechend nervös.“ Also habe man einen Song…
Weiterlesen
Zur Startseite