Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Der Musicathon in Berlin: eine Chance für junge Musiktalente

Kommentieren
0
E-Mail

Der Musicathon in Berlin: eine Chance für junge Musiktalente

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Vom 6. bis zum 8. Mai findet das Finale des „Seat Musicathon“-Soundwettbewerbs im nhow-Hotel in Berlin statt. In einer 36-stündigen Session werden die 14 Teams, die es bis ins Finale geschafft haben, ihr Bestes geben, um unter die letzten drei zu kommen. Der große Preis: Die Sieger können in Zusammenarbeit mit Seat und Experten aus der Musikindustrie das neue Soundlogo der Marke entwerfen.

Insgesamt 1.185 Bewerber reichten 1.924 neue Musikkompositionen ein. Es galt eine musikalische Antwort auf die Frage zu finden: „Wie würde Barcelona klingen, wenn es ein modernes Musikstück wäre?“. Die Finalisten aus Spanien, Deutschland, Großbritannien, Italien, Mexiko und den Niederlande erhielten als Vorbereitung auf das Finale dann gleich eine zweite Aufgabe: „Lass uns deine Geschichte über einen Seat in Barcelona hören!“

Die  Teilnehmer haben nun 36 Stunden Zeit, ihre Geschichte des Seat in Barcelona zu einer Komposition zusammen zu basteln. Außerdem gilt es, einen Kurzfilm von Seat zu vertonen.

Hier stellen sich zwei der Finalteilnehmer kurz vor:


Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben