dEUS kündigen neues Album „How To Replace It“ und Tour an


von

Mehr als zehn Jahre nach dem letzten Longplayer kommt am 17. Februar das neue Album „How To Replace It“ von dEUS. Die erste Single „Must Have Been New“ haben die Belgier bereits geteilt.

Zum Stück erzählt Gründungsmitglied und Multiinstrumentalist Klaas Janzoons: „Ich habe das Klavier gespielt und unseren Drummer Steph gebeten, einen Walzer-Rhythmus zu spielen. Mir fielen sofort die Akkorde für Strophe und Refrain ein, Tom fügte einen ‚Middle-Eight-Part‘ hinzu und schon hatten wir den Kern des Songs.“

„Kurze, explosive Jams“ anstelle von langwierigen, strukturieren Sessions

Die Herangehensweise für die neue Platte war eine andere: Es gab keine fünftägigen, strukturierten Jam-Sessions mehr. Die zwölf Werke auf „How To Replace It“ sind in „kurzen, explosiven Jams“ entstanden, so die Pressemitteilung.

Unsere Review zu „Keep You Close“ (2011) gibt es hier.

Das Tracklisting auf „How To Replace It“

  1. „How To Replace It“
  2. „Must Have Been New“
  3. „Man Of The House“
  4. „1989“
  5. „Faux Bamboo“
  6. „Dream Is A Giver“
  7. „Pirates“
  8. „Simple Pleasures“
  9. „Never Get You High“
  10. „Cadillac“
  11. „Love Breaks Down“
  12. „Le Blues Polaire“

Die Tourdaten für Deutschland und Österreich 2023

Am Mittwoch (09. November, 10:00 Uhr) beginnt der Ticket-Vorverkauf. Hier die Termine für Shows in Deutschland und Österreich:

  • 20. März: Huxleys Neue Welt, Berlin
  • 21. März: Backstage Werk, München
  • 22. März: Arena, Wien
  • 26. März: Bürgerhaus Stollwerck, Köln

„How To Replace It“ ist das erste Werk von dEUS seit 2012. Anhören kann man den Vorgänger „Following Sea“ hier:

Ihre bisher sieben Studioalben erreichten in Belgien allesamt Gold- oder Platinstatus. Ihre vier bisher letzten Platten schafften es bis auf Platz 1 der belgischen Charts, die zwei Vorgänger auf Platz 2.