Die 50 besten Songs von U2 – Teil 1

E-Mail

Die 50 besten Songs von U2 – Teil 1

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Mit der unangekündigten Gratis-Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums “Songs Of Innocence” haben U2 am Dienstagabend (9. September) die Musikwelt überrascht. Wie bewähren sich die elf neuen Stücke?

Zumindest gut genug – Material aus “Songs Of Innocence” ist auch in unserer neuen Liste vertreten (s. Galerie). Die ROLLING-STONE-Redaktion hat aus allen Werken der Band, von “Boy” (1980) bis zur neuesten Veröffentlichung die 50 besten Songs von U2 gewählt.

Am besten abgeschnitten hat dabei die Ära zwischen “Achtung Baby von 1991 und “Pop” (1997), als die Iren mit Sound und Image experimentierten, zunehmend elektronische Klänge verwendeten und Bono verschiedene Rollen angenommen hat, von “The Fly” über McPhisto hin zum Disco-Muskelpaket. In unseren Top 50 finden sich gleich 21 Stücke aus dieser Zeit von Anfang bis Mitte der Neunziger.

Sehen Sie in unserer Galerie die Plätze 50 bis 26. Mit “Vertigo”, “Even Better Than The Real Thing”, “Gloria” und “The Miracle (Of Joey Ramone)”.

Die Texte zu den Liedern stammen von Markus Brandstetter (MBr), Maik Brüggemeyer (MB), Birgit Fuß (BF), Sassan Niasseri (SN) und Arne Willander (AW).

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • UNITED KINGDOM - MARCH 16:  Photo of U2; L-R: The Edge, Bono (waving flag), Adam Clayton, Larry Mullen Jnr performing live on

    Die 50 besten Songs von U2 – Teil 1

    Plätze 50 bis 26. Mit "Vertigo", "Even Better Than The Real Thing", "Gloria" und "The Miracle (Of Joey Ramone)". Texte von Markus Brandstetter (MBr), Maik Brüggemeyer (MB), Birgit Fuß (BF), Sassan Niasseri (SN) und Arne Willander (AW)