Die Toten Hosen: Neue Single „Feiern im Regen“ – Beatles in Feierlaune


von

Die Toten Hosen haben mit „Feiern im Regen“ einen neuen Song herausgebracht. Das dazugehörige Video drehte die Band unlängst in Düsseldorf am Rheinufer. Regie führte Johannes Grebert, der auch schon andere Clips der Hosen drehte (z.B. „Altes Fieber und „Wannsee“).

Campino über den neuen Song:

„‚Feiern im Regen‘ ist uns eingefallen, als wir uns mit den Proben zum ‚Alles ohne Strom‘ Projekt beschäftigt haben. Plötzlich war diese Melodie im Raum und das war für uns wie so eine kleine Belohnung – vergleichbar mit einem Angler, der wochenlang nichts aus dem Wasser holt und auf einmal einen Riesenfisch am Haken hat. In der Euphorie hatten wir das Gefühl, ein bisschen in Richtung ‚Beatles in Feierlaune‘ zu gehen. Wir hoffen, wir haben das halbwegs hinbekommen.“

„Feiern im Regen“ erscheint als Studioversion und akustisch als Auskopplung von „Alles ohne Strom“. Die neue Platte mit 21 Unplugged-Stücken ist 25. Oktober auf CD und auf 10.000 Stück limitiertes Doppelvinyl-Album, Download und auf allen Streamingplattformen erhältlich.

„Alles ohne Strom“ - Cover-Artwork

Zusätzlich kommt am 22. November „Alles ohne Strom“ als DVD/Blu-ray mit 31 Tracks und 141 Minuten Spielzeit sowie einem Making Of in den Handel. Es wird ergänzt durch ein auf 15.000 Stück limitiertes Earbook mit 152 Seiten Fotos, das neben dem CD-Album auch die DVD und die Blu-ray enthält.