Die Toten Hosen






Die Toten Hosen


Die Toten Hosen im Überblick:

17.08.2022:  Die Toten Hosen feiern den 40. Geburtstag. Am 20. August geben sie ein Konzert auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin. Hier gibt es alle Infos im Überblick in Die Toten Hosen in Berlin-Tempelhof: Tickets, Anfahrt, Wetter und Support

15.08.2022:  „Jamel rockt den Förster“ richtet sich seit 2007 gegen das Rechtsextremismus-Problem im Dorf Jamel. in Festival gegen Rechtextremismus: Kreator als Headliner für „Jamel rockt den Förster“

15.08.2022:  Lieder von Acts wie den Toten Hosen, den Ärzten und Danger Dan. „Seenotrettung ist kein Verbrechen“ kann bereits vorbestellt werden. in Ärzte, Tocos und Hosen: Benefiz-Compilation für Seenotrettung erscheint im Herbst

11.08.2022:  „Die Hosen sind kein Punkrock mehr/ Alle sagen das“, singt Campino am Anfang des Songs. Im Musikvideo sind Szenen aus der aktuellen Tour zu sehen. in „Alle sagen das“: Die Toten Hosen veröffentlichen neue Single mit Musikvideo

02.08.2022:  Er nahm Acts wie Jimi Hendrix, Madonna und R.E.M unter Vertrag. in Über 30 Jahre Chef von Warner Bros. Records: Label-Legende Mo Ostin ist tot

25.07.2022:  Birgit und Horst Lohmeyer bitten zum 15. Mal auf ihrem Hof in Nordwestmecklenburg zum Festival, um für mehr für Demokratie und Toleranz zu werben. in „Jamel rockt den Förster“-Festival feiert Jubiläum

08.07.2022:  Klaus Schulze erreicht mit „Deus Arrakis“ Platz zwei der Offiziellen Deutschen Album-Charts – der größte Erfolg des Elektro-Pioniers in Alben-Charts: Klaus Schulze erreicht mit „Deus Arrakis“ postum Platz zwei

28.06.2022:  Die 16-jährige Rieke Lax war während des Auftrittes verstorben. In einem Instagram-Post erinnerte die Band an ihren Fan. in 25 Jahre: Die Toten Hosen erinnern an die Tragödie ihres 1000. Konzerts

26.06.2022:  Sowas erleben Hosen- und Ärzte-Fans sicher so schnell nicht wieder: Beim Jubiläumskonzert am 25.06. standen beide Bands gemeinsam auf der Bühne. in 40 Jahre Die Toten Hosen: Die Ärzte sorgen für historischen Moment in Düsseldorf

24.06.2022:  Alle Infos zu den Konzerten der Toten Hosen in Düsseldorf bei uns im Überblick. in Die Toten Hosen live in Düsseldorf 2022: Tickets, Anfahrt, Wetter

22.06.2022:  Zum 40. Bandjubiläum und Campinos 60. Geburtstag hören wir uns durch die zehn besten Alben von den Toten Hosen — und erinnern an Glanzmomente der Düsseldorfer Band. in Die Toten Hosen: Die zehn besten Alben der Bandgeschichte von Campino & Co.

17.06.2022:  Die Toten Hosen feiern ihren 40. Geburtstag. Am 18. Juni spielen sie in München. Hier gibt es alle Infos im Überblick. in Die Toten Hosen live in München: Tickets, Einlass, Anfahrt, Setlist

Reviews zu Die Toten Hosen


  • Die Toten Hosen - Ballast der Republik

    Die langweilige Frage, ob das noch Punkrock ist, sparen wir uns jetzt mal, und schauen einfach auf die Songs. Von denen gibt es auf dem neuen Doppelalbum zum 30-jährigen Bandjubiläum viele – 16 eigene und 15 Coverversionen haben Die Toten Hosen zusammengetragen. Es war kein leichtes Unterfangen (wie man in unserer April-Titelgeschichte lesen konnte), aber […]

  • Die Toten Hosen - Hals- und Beinbruch – Live bei Rock am Ring 2008

    Die Hosen haben oft Kampfgeist bewiesen, doch wie Campino hier mit Gehgips die Bühnendecke erklimmt und sich durchs Publikums tragen lässt, ist schon eine DVD wert. Zwei Stunden Konzert mit allen Songs, die man sich wünschen kann (darunter zwei neue), plus Bonus-Backstage-Material.

  • Die Toten Hosen - In Aller Stille

    Erstmals seit 26 Jahren arbeiten die Toten Hosen ohne ihren Produzenten Jon Caffery, das ist durchaus bedeutend. Dahinter steckt offenbar eine gewisse Unzufriedenheit mit dem letzten Album, „Zurück zum Glück“. Die Band sah sich auf einer kreativen Einbahnstraße. Der Produzent war nicht schuld, aber zumindest eine veränderbare Größe. Und so wurde an seiner statt Vincent […]

  • Die Toten Hosen - 3 Akkorde für ein Halleluja

    1989 erschien diese Dokumentation erstmals, nun hat Trini Trimpop sie wieder ausgegraben. Und was es da alles zu entdecken gibt: spaßige Videos (als Requisite musste damals auch mal ein Strauß Tulpen statt eines Mikros herhalten), Konzertmitschnitte (von Wackersdorf bis Litauen), gruselige „Formel eins“-Auftritte und noch schlimmere Klamotten. Damals hatten die Hosen eindeutig noch stumpfere Lieder […]

  • Die Toten Hosen - Friss oder stirb

    Genau genommen gibt es auf diesen drei DVDs recht wenig Musik, dafür aber umso mehr Rock’n’Roll. Alle 14 Folgen der MTV-Serie über Die Toten Hosen sind hier versammelt – 310 Minuten, dazu zwei Best-Of-Sendungen, fünf Videoclips und eine Menge Bonusmaterial. Hat jemand weniger erwartet? Dann kennt er wohl die Hosen nicht. Das Charmante an „Friss […]

  • Die Toten Hosen - Rock am Ring 2004 – Live

    Wer je daran gezweifelt hat, dass Die Toten Hosen noch mit vollem Einsatz dabei sind, der muss nur in die Gesichter sehen, Minuten vor dem großen Auftritt bei „Rock am Ring“. Denen ist das immer noch sehr, sehr wichtig. Und die Masse dankt es ihnen – so viel Jubel ist am Ende eines Festivals auch […]

  • Die Toten Hosen - Zurück zum Glück

    Noch lange nicht beruhigt: Die Düsseldorfer rocken wieder härter. Das war nun doch nicht zu erwarten. Wer grundsätzlich versteht, was Die Toten Hosen so attraktiv macht – das Miteinander, die Energie -, der wird dieses Album sehr schätzen. Wer all das gar nicht versteht, könnte nach all den Jahren jetzt vielleicht doch ein bisschen Nachsicht […]

  • Die Toten Hosen – Im Auftrag des Herrn / Wir warten aufs Christkind - DVD von Birgit Fuß

    Aufmerksame Hosen-Freunde kennen die Konzerte freilich schon, aber bald wird es Weihnachten, und so ein Doppelschlag zum Fest ist schon eine feine Sache: „Im Auftrag des Herrn“ wurde ’96 bei der himmlischen „Ewig währt am längsten“-Tour aufgenommen, „Wir warten auf s Christkind“’98 in Düsseldorf, wo ein Weihnachtsfeiertag genutzt wurde, um die Fest-Kalorien per Pogo abzuarbeiten. […]

  • Die Toten Hosen – Reich & sexy II - JKP

    Ihre allergrößten Erfolge“ der letzten zehn lahre also. Auf der ersten CD befinden sich davon 20 – von Gröl-Hymnen wie „Jägermeister“ bis zu Liebesliedern wie „Niemals einer Meinung“. Um Stiltreue haben sich Die Toten Hosen noch nie geschert. Von den vier neuen Liedern ist eins von Funny van Dannen allein – „Frauen dieser Welt“, Sie […]