Spezial-Abo
Highlight: Die besten Podcasts von Schauspielern – das müssen Sie gehört haben!

Die toten Musiker, Schauspieler, Schriftsteller und Politiker 2018

2018 mussten wir uns von unzähligen Persönlichkeiten aus den Bereichen Musik, Film, Literatur und Politik verabschieden. Die Tode von z.B. Avicii, Cranberries-Sängerin Dolores O’Riordan und Seeed-Sänger Demba Nabé und vielen anderen erschütterten die Welt.

Sehen Sie in unserer Galerie – eine Übersicht der Verstorbenen aus den Monaten Januar bis Dezember 2018.

Die Toten 2018:


US-Schauspieler Mark Blum stirbt an Corona-Infektion

Einmal mehr schlägt Corona mit aller Härte zu: Wie jüngst bekannt wurde, verstarb der New Yorker Schauspieler Mark Blum an den Folgen einer Corona-Infektion. Laut der Schauspielergewerkschaft „Screen Actors Guild“ sei es zu Komplikationen gekommen, die schließlich zum Tode führten. Nun nehmen seine Kollegen Abschied. Abschied von einem Freund und Kollegen Bekanntheit erlangte Blum in den Achtzigern mit den Filmen „Susan... verzweifelt gesucht“ (Orginaltitel: „Desperately Seeking Susan“, 1985), an der Seite von Madonna und ein Jahr später mit „Crocodile Dundee“.  In den vergangenen Jahren spielte er regelmäßig in dem New Yorker Off-Broadway-Theater „Playwright Horizons“. Seine Theater-Kollegen trauern nun auf Twitter…
Weiterlesen
Zur Startseite