Spezial-Abo
Highlight: Disney+: Das sind die Originals des neuen Streaming-Anbieters

Disney Channel wählt die „10 besten ‚Star Wars‘-Momente – bis jetzt!“

Jedi-Ritter, Lichtschwerter und vor allem die dunkle Seite der Macht sind momentan in aller Munde, denn am 17. Dezember erscheint Episode VII „Das Erwachen der Macht“. Daher lässt es sich der Disney Channel nicht nehmen, die allgemeine Begeisterung zu nutzen und eine Show zu dem Fantasy-Epos zu produzieren.

Durch diese „Star Wars“-Sendung führt Steven Gätjen als Moderator. Momentan trägt das Projekt, welches im Dezember über die Bildschirme laufen soll, den Namen „Die 10 größten Star-Wars-Momente – bis jetzt!“. Prominente Fans der „Krieg der Sterne“-Filme werden dabei von ihrer Faszination berichten. Außerdem läuft bis zum 31. August eine Abstimmung, in der Zuschauer ihre zehn Lieblingsmomente wählen können. Die Redaktion stellte eine Vorauswahl aus 20 Momenten zusammen, aus denen nun die Top Ten gekürt werden soll.

Diese Fokussierung des Disney Channels auf „Star Wars“ ist nicht verwunderlich, immerhin hatte George Lucas, der Kopf der Filme, seine Firma Lucas Film vor etwa drei Jahren an Disney verkauft. Dafür berappte Disney nicht weniger als drei Milliarden Euro und kündigte sogleich drei neue Streifen an, die von Ende 2015 im Zweijahrestakt erscheinen werden. Im Gegensatz zu den seit 1977 erschienenen sechs Filmen wird hier also mit Überschallgeschwindigkeit gearbeitet.

 


Disney+ kündigt Änderung für Stream der „Simpsons“ an

Disney+ hat angekündigt, Probleme bei der Ausstrahlung klassischer Episoden der „Simpsons“ zu lösen. Der neue Disney-Streaming-Service, seit wenigen Tagen auch in Deutschland verfügbar, streckte bisher die Episoden im Breitbildformat 16:9, damit sie auch auf den längst zum Standard gewordenen Flatscreens gut aussehen. Pech nur, dass so Details an den Rändern der Aufnahmen oft ausgeschnitten werden. Damit rückt das Geschehen unnatürlich näher, was gerade noch so zu verkraften wäre. Aber zugleich werden zahlreiche Gags der Serie, die in den Bildern versteckt sind, einfach weggedrückt. Schon im vergangenen November waren die US-Fans von „The Simpsons“ verärgert, nachdem das Format der klassischen Episoden…
Weiterlesen
Zur Startseite