Doku „In Doubt, Shadow Him!“ über Sonic-Youth-Gitarrist Lee Ranaldo: Hier den ersten Trailer sehen

E-Mail

Doku „In Doubt, Shadow Him!“ über Sonic-Youth-Gitarrist Lee Ranaldo: Hier den ersten Trailer sehen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Regisseur Arnaud Maguet nimmt sich gerne Musiker vor, die er dann sensibel filmisch begleitet. Bereits für „Plans Make God Laugh“, der von dem ehemaligen „Queens Of The Stone Age“-Bassisten Alain Johannes handelt, führte er Regie. Nun widmet er sich mit „In Doubt, Shadow Him“! dem Ex-Sonic Youth-Gitarristen Lee Ranaldo. Ab Dezember soll das Werk auf DVD veröffentlicht werden und mit einem Soundtrack auf Vinyl aufwarten.

New York als Kulisse

Produziert wurde das Werk von der französischen Experimental-Rock-Band Hifiklub, die zusammen mit Ranaldo auch den Soundtrack zum Film im Sonic-Youth-Studio aufnahmen.

Gedreht wurde für den Film in New York, der Heimatstadt des Gitarristen, und gezeigt werden neben Lee Ranaldo auch Auftritte von The-Dust-Gitarrist Alan Licht, dem US-amerikanischen Poeten John Giorno, Velvet-Monkeys-Frontmann Don Fleming, Komponist Phill Niblock, der erst kürzlich mit dem Musiker zusammen gearbeitet hatte, und vielen weiteren.

Hier den Trailer sehen: 

Lee Ranaldo und Sonic Youth gehen seit 2011 getrennte Wege. Bisher hat der Musiker zwei Soloalben veröffentlicht: „Between The Times And The Tides“ und „Last Night On Earth“.

E-Mail