Search Toggle menu
Der neue Film- und Serienpodcast von MUSIKEXPRESS und ROLLING STONE. Abonnieren Sie uns auf Spotify, iTunes und Deezer.

Eagles Of Death Metal auf Tour 2019: Tickets, Termine, Vorverkauf

Nachdem Jesse Hughes, der Frontmann der Eagles Of Death Metal, zwischenzeitlich mit seinem Nebenjob Boots Electric und einem ersten Soloalbum („Honkey Kong“) erfolgreich war und nur einige Jahre später mit allerlei seltsamen Bemerkungen Fans vor allem in Europa verschreckte, meldeten sich die Eagles of Death Metal 2015 mit ihrem vierten Album „Zipper Down“ zurück. Gleich im Anschluss ging die Band auf  Welttournee, in deren Rahmen sie auch am 13. November in Paris spielten, wo sie Opfer der Pariser Terror-Attacken wurden.

Nur vier Wochen später setzten sie ihre Tour fort. 2017 erzählte die Doku „Nos Amis (Our Friends)“ von den Ereignissen in Paris. Nach einer etwas längeren Pause geht es nun weiter für die Eagles Of Death Metal: Im kommenden Jahr sind die Musiker erneut auf Tour und spielen neben Gigs bei Rock im Park und Rock am Ring im Rahmen ihrer Europatournee auch zwei Konzerte  in Deutschland.

„Zipper Down“ von Eagles Of Death Metal auf Amazon.de kaufen 

Zwischen dem 10. und 18. Juni schauen die Eagles Of Death in Hamburg und Berlin vorbei. Anhänger der Gruppe wissen, dass die Auftritte der Eagles Of Death Metal oft zu ausgelassenen Rock-Happenings mutieren. Für 2019 ist auch schon eine neue (bisher unbetitelte) Platte angekündigt

Kooperation

Eagles of Death Metal live 2019 – Termine

  • Mo. 10.06.19 Hamburg Markthalle
  • Di. 18.06.19 Berlin Heimathafen

Eagles Of Death Metal live 2019 – Tickets und Vorverkauf

MAGENTA MUSIK PRIO TICKETS:
Mi., 28.11.2018, 10:00 Uhr (online Pre-sale, 48 Std.)
www.magenta-musik-360.de/prio-tickets

Allgemeiner Vorverkaufsstart:
Fr., 30.11.2018, 10:00 Uhr
www.livenation.de/artist/eagles-of-death-metal

www.ticketmaster.de
Ticket-Hotline: 01806 – 999 0000 (Mo-Fr 8-22 Uhr / Wochenende u. Feiertage 9-20 Uhr)
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)

www.eventim.de
Ticket-Hotline: 01806 – 57 00 00
(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)


Die 25 besten unbekannten Songs von Queen

25. „Stone Cold Crazy“ vom Album „Sheer Heart Attack“ (1973) Der erste Song, den Queen jemals auf einer Bühne dargeboten haben – er ist allerdings erst auf ihrem 3. Album, „Sheer Heart Attack“, offiziell veröffentlicht worden. Manch einer behauptet gar, dass die rasante Miniatur (nur 2 Minuten und 12 Sekunden lang) einer der ersten Thrash-Metal-Songs war, auch wenn dieser Begriff damals noch gar nicht existierte. „Stone Cold Crazy“ beginnt mit den Worten: „Sleeping very soundly on a Saturday morning/ I was dreaming I was Al Capone“ und wurde von Mercury bereits in den späten Sechzigern mit seiner damaligen Band Wreckage…
Weiterlesen
Zur Startseite