Eddie Van Halen: Emotionale Grußnote von Sohn Wolfgang


von

Vor einem Jahr verstarb Eddie van Halen, Wunder-Gitarrist und Mitbegründer der US-Band Van Halen, im Alter von 65 Jahren an Kehlkopfkrebs. Sein einziger Sohn Wolfgang, aus der Ehe mit Schauspielerin Valerie Bertinelli, hat auf seinem Instagram-Accout zu diesem Jahresgedenken eine emotionale Grußnote veröffentlicht. Die Botschaft zeigt ein freundschaftliches Aufnahmestudio-Foto mit seinem Vater aus den 2010er-Jahren.

„Du hast so lange so hart gekämpft. Dennoch hat es dich gerissen. Es ist einfach unfair“, klagt er an. „ Mir geht es nicht gut. Ich glaube nicht, dass es mir jemals gut gehen wird. (…) Ich wünschte, ich könnte mit dir wieder zusammen lachen und dich noch einmal umarmen. Ich vermisse dich so sehr, dass es weh tut. Ich versuche hier ohne dich mein Bestes zu geben. Doch es ist verdammt schwer. Ich hoffe, du bist immer noch stolz. Ich liebe dich von ganzem Herzen, Pop. Habe ein Auge auf mich!“

Wolfgang van Halen hatte eine enge künstlerische Beziehung zu seinem Vater. Er spielte ab 2006 als Bassist bei Van Halen. Für einen früheren Insta-Post wählte er einen Schnappschuss aus seinem Fotoarchiv mit gesamten Band, inklusive David Lee Roth. „Vor sechs Jahren trat Van Halen in der Hollywood Bowl auf“, notierte er. „Es war die letzte Show, die wir je spielten. Und es war die letzte Show, die ich jemals mit meinem Vater gespielt habe. Ich werde es nie vergessen.“

Auch eine weitere Erinnerung dokumentiert die enge Sohn-Vater-Beziehung: „Vor 14 Jahren spielte ich meine allererste Liveshow mit Van Halen in Charlotte, North Carolina. Es fühlt sich an wie eine Ewigkeit, seit ich mit meiner Familie eine Bühne geteilt habe.“