Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Eko Fresh veröffentlicht Song über Kölner Silvesternacht

Kommentieren
0
E-Mail

Eko Fresh veröffentlicht Song über Kölner Silvesternacht

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

In der Silvesternacht 2015 wurden am Kölner Hauptbahnhof mehrere Frauen ausgeraubt und sexuell belästigt. Nach Angaben des Oberstaatsanwalts Ulrich Bremer meldeten sich 739 Opfer und es gab über 650 Anzeigen.

Rapper Eko Fresh hat die Ereignisse im Song „Domplatten Massaker“ nun aufbereitet und ein Video dazu veröffentlicht.

Eko Fresh: Domplatten Massaker

In dem Lied rappt der 32-jährige Kölner unter anderem über „Flüchtlingsfamilien, die sich um ihre Obdach sorgen, werden jetzt mit euch Bastarden in einen Topf geworfen.“ Das dazugehörige Video ist stellenweise in Schwarzweiß gedreht und vermischt Live-Auftritte von Eko Fresh mit Szenen aus der Silvesternacht am Hauptbahnhof sowie einem rappenden Eko vor dem Kölner Dom.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben