Eminem gibt es jetzt auch als Actionfigur


von

US-Rapper Eminem hat pünktlich zum vergangenen Black-Friday-Wochenende eine neue Merch-Linie auf den Markt gebracht, zu der auch drei Actionfiguren zum Sammeln gehören. Die Kollektion enthält Hoodies und T-Shirts mit der Aufschrift „Mom’s Spaghetti“ und zitiert damit die legendäre Textzeile aus seinem mit einem Oscar ausgezeichneten Song „Lose Yourself“ (2002).

Der 49-Jährige hat im September 2021 auch ein Restaurant in seiner Heimatstadt Detroit unter diesem Namen eröffnet.

Die drei Actionfiguren präsentieren Eminem in unvergesslichen Momenten seiner inzwischen 30 Jahre währenden Rap-Karriere. So wurde die eine Figur von seinem Auftritt bei der Eröffnung des Experience Music Projects (Museum of Pop Culture) im Jahr 2000 in Seattle nachempfunden. Eine andere Figur erinnert an seine legendäre 2000er-Show in der Meadowlands Arena in New Jersey, wo Eminem im Kettensägenkostüm und Hockeymaske auftrat. Die dritte Figur zeigt den Rapper in seiner Rolle als B-Rabbit in dem Film „8 Mile“ 2002.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Marshall Mathers (@eminem)

Merch-Kollektion war sofort ausverkauft

Ganz unbekannt sind die Figuren allerdings nicht: Bereits im April verkaufte Eminem sie auf der Plattform „Niftiy Gateway“ als NFTs (Non Fungible Token). Wer etwas aus der neuen Merch-Kollektion kaufen möchte, dürfte inzwischen schon zu spät dran sein – zumindest was den Verkauf über die offizielle Website des Rappers betrifft. Dort waren die T-Shirts, Hoodies und Actionfiguren binnen kürzester Zeit ausverkauft.