Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Erlösung: Kurt Cobains Asche soll in einem Joint geraucht werden


von

Bis Juni diesen Jahres hatte Kurt Cobains Asche einen relativ sicheren Platz: Seine Witwe Courtney Love schleppte die sterblichen Überreste in einer rosa Plüschtasche mit sich herum- bis die Tasche gestohlen wurde. Jetzt behauptet Künsterlin Natascha Stellmach, sie besitze einen Teil der Asche. Diese drehte sie mit etwas Haschisch zu einem Joint und stellte ihn in der Berliner Galerie Wagner + Partner aus.

Doch dort soll er nicht bleiben. Stellmach möchte den Joint nämlich auch rauchen, aber nicht alleine. Sie möchte, gemeinsam mit acht auserwählten Personen den Joint in einer „Erlösungszeremonie“ für Cobain rauchen. Dieses Ritual soll irgendwann nach dem 11. Oktober an einem geheimen Ort stattfinden. Wer ebenfalls einen Zug von Kurt Cobains Überresten möchte, der kann sich bis dahin bei der Galerie bewerben.


Studie beweist: Mit Ed Sheeran schläft man besser ein

Gut zu schlafen, hilft uns im Alltag produktiv und gut gelaunt zu sein, doch manchmal will es mit der nächtlichen Erholung dann doch nicht so recht klappen. Musik kann da helfen – insbesondere die einlullende Stimme von Ed Sheeran, wie eine Studie nahelegt. Eine Analyse von 20.000 Einschlaf-Playlists beim Streaming-Dienst Spotify hat ergeben, dass die Musik des rothaarigen Singer-Songwriters am ehesten dazu beiträgt, sich zu entspannen und in den Schlaf zu finden. Er ist nicht nur besonders häufig in den von Spotify-Usern kreierten Einschlaf-Listen vertreten, mit Songs wie „Perfect“, „Photograph“ und „Happier” liegen auch gleich mehrere seiner Hits im Ranking…
Weiterlesen
Zur Startseite