Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

Erster homosexueller Stormtrooper im „Star Wars“-Universum

In „Star Wars“ ist Testosteron an der Tagesordnung, schon allein wenn Männer mit phallusähnlichen Lichtschwertern kämpfen. Doch anstatt weiterhin altbekannte Klischees zu bedienen, wurde nun in „Stars Wars: Aftermath“, einem Teil der Roman-Reihe, in dem inhaltliche Lücken zwischen „Episode VI“ und VII geschlossen werden, ein Zeichen für Toleranz und (sexuelle) Vielfalt gesetzt.

In dem Buch spielt ein homosexueller Stormtrooper eine entscheidende Rolle. Konkret handelt es sich um Sinjir Rath Velus, einen Überläufer des Imperiums, der nun zu den Rebellen übergelaufen ist. Er ist der erste schwule Charakter im Sternenkrieger-Universum.

▶️ „Star Wars“: Bald lesbische Offizierin dabei

Als der weibliche Kopfgeldjäger Jas Emari versucht, ihn mit eindeutigen Sprüchen und Handlungen ‚anzumachen‘, offenbart ihr Sinjir seine Sexualität. Chuck Wendig, der Autor des Romans, erklärte: „Ich denke nicht, dass seine Sexualität bestimmt, wie er handelt. Aber zugleich ist sie Teil dessen, was er ist.“

Neben dem Krieger befindet sich mit Norra Wexley noch ein weiterer homosexueller Charakter in der Novelle. Wendig beschreibt dies als Teil des Selbstfindungsprozesses von Fantsay-Stoffen in der Gegenwart. „Star Wars: Aftermath“ erscheint am 10. September.


Disney+ feiert am 4. Mai den Star Wars Day mit „Aufstieg Skywalkers“

Der 04. Mai gilt schon seit langem als der „Star Wars“-Tag – jener Tag, an dem Fans weltweit das von George Lucas erschaffene Science-Fiction-Epos feiern und sich gegenseitig „May, the fourth be with you“ wünschen. Aus diesem Anlass steht auch der Streaming-Dienst Disney+ nächste Woche ganz im Zeichen von Luke Skywalker, Obi-Wan Kenobi und Co. Zur Feier des Tages werden gleich drei „Krieg der Sterne“-Filme gezeigt. Den Auftakt macht Disney+ mit der Weltpremiere der acht-teiligen Dokumentarreihe „Disney Galerie: The Mandalorian“, bei der Fans der Space-Western-Serie „The Mandalorian“ einen Blick hinter die Kulissen werfen. Der ausführende Produzent Jon Favreau wird dabei gemeinsam mit…
Weiterlesen
Zur Startseite